Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 3 ° wolkig

Navigation:
Antenne-Niedersachsen-Showtruck : „Rhumspringe – hier ist was los“

Neuer Radiohit Antenne-Niedersachsen-Showtruck : „Rhumspringe – hier ist was los“

Während sich anderenorts viele Eichsfelder auf Karnevalsumzüge und Partys vorbereiten, ist in Rhumspringe schon eine große Show im Gange. Hier startet am Sonnabend die Aktion „Widme Deiner Gemeinde einen Antenne Niedersachsen-Hit“.

Voriger Artikel
Duderstädter Gespräche über den Wert von Ehe und Familie
Nächster Artikel
Rosenmontagsumzug: Der Fasching in Rüdershausen erreicht den Höhepunkt

Musikalisches Talent ist gefragt: Am Dorfmittelpunkt stimmen sangesfreudige Rhumspringer ihren neuen Radiohit an.

Quelle: Lüder

Rhumspringe. Mehr als 300 Einwohner und weitere Interessierte kommen zum Ortsmittelpunkt, um ihre Stimme zu erheben und das kurzweilige Unterhaltungsprogramm zu verfolgen.

„Ihr seid talentiert, da kriegen wir hier so einiges hin“, lobt Moderatorin und Sängerin Kaya Laß nach den ersten Gesangsproben. Projektbetreuer Daniel Kluge geht durch die Reihen vor dem Showtruck und verteilt Zettel mit dem Text des Liedes „Rhumspringe – hier ist was los“, das die Besucher zur Melodie des Hits der Gruppe Gossip „Move in the Right Direction“ singen.

Über das Geschehen im Rhumeort werden die Hörer des Senders in mehreren Schaltungen auf dem Laufenden gehalten.

Nach mehreren Anläufen ist der neue Dorfhit schließlich aufgenommen. Auch vor der Videokamera des Senders macht der einmalige Chor eine sichere Figur.

„Wunderbare Werbung für den Ort“

„Das ist wunderbare Werbung für den Ort“, freut sich Bürgermeister Franz Jacobi. „So etwas fördert die Gemeinschaft“, sagt der Christdemokrat, der kürzlich seinen 65. Geburtstag gefeiert hat und von Nixe Franziska Faßhauer und den Elfen Prisca und Kora Meise kleine Leckereien im Publikum verteilen lässt.

Ein spontanes Ständchen gibt es für Marion Degener, deren Ehrentag in diesem Jahr kalendarisch nicht vorgesehen ist. „Ich habe am 29. Februar Geburtstag“, schmunzelt die Rhumspringerin, die das Programm „klasse“ findet. Dazu gehören Auftritte der Zumba-Kids und des Harzclubs.

„So ist Rhumspringe. Aber mit so vielen Leuten habe ich nicht gerechnet“, staunt Christiane Hummel. Sie hat die Bewerbung für den Ort an Antenne gesendet.

Der Hit läuft in dieser Woche regelmäßig im Programm des Senders. Er wird ebenso wie das Video unter antenne.com ins Internet eingestellt.

Von Axel Artmann

„Rhumspringe – hier ist was los“: Der neue Radiohit erklingt aus 300 Kehlen. © Lüder

Zur Bildergalerie
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
114 Dänen singen in St. Cyriakus
Beginn einer Reihe von Konzerten in Dudersadt: 2007 treten erstmals dänische Schüler in der St.-Cyriakus-Kirche auf.

Als stimmgewaltiger Chor treten mehr als hundert Schüler in der Duderstädter St.-Cyriakus-Kirche auf. Zum siebten Mal machen junge Dänen auf ihrer Tournee durch Deutschland Station in Duderstadt. Die Konzerte der Schüler der Ollerup Efterskole von der dänischen Insel Fünen waren in den vergangenen Jahren umjubelte Musikereignisse.

mehr
Anzeigenspezial

Informieren Sie sich über das aktuelle Fußballgeschehen in Göttingen und aller Welt.  mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Wo kann man hin, was kann man machen? Hier werden Sie fündig: Das Tageblatt hat die wichtigsten Freizeittipps für Sie zusammengestellt