Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Auto rast in Bushaltestelle

Neun Verletzte Auto rast in Bushaltestelle

Blutflecken, Glassplitter und ein zertrümmertes Auto – in einer Traube von Menschen herrschte Entsetzen. Viele der rund 50 Schüler, die am Freitag, 14. September, zur Mittagszeit auf dem Zentralen Omnibusbahnhof (ZOB) in Duderstadt auf den Bus warteten, konnten die Situation noch gar nicht richtig begreifen und waren schockiert.

Voriger Artikel
Autodiebe bauen Unfall und fliehen
Nächster Artikel
14-Jähriger liest 32 Bücher in 62 Tagen

Unfall am Duderstädter ZOB: Das Auto rast in die Bushaltestelle, an der Schüler auf ihren Bus warten.

Quelle: Lüder

Duderstadt. Ein Auto war ins Buswartehäuschen gerast.

Um 13.08 Uhr war der VW Golf am ZOB verunglückt. Nach Durchfahren einer Rechtskurve geriet der mit drei jungen Männern besetzte Personenwagen, von der Walldurchfahrt kommend, ins Schleudern und prallte mit Wucht gegen das Bushäuschen.

Glücklicherweise standen zum Zeitpunkt des Unfalls an der Rückseite des gläsernen Wartehäuschens Am Westerstieg keine Buspendler, an dieser Stelle blieb das demolierte Fahrzeug stehen. Tausende Glasscherben flogen durch die Luft. Sechs Schüler im Alter von 13 bis 15 Jahren wurden durch das zersplitterte Glas leicht verletzt, von Rettungskräften versorgt und im Krankenhaus ambulant behandelt. Möglichweiser ist die Anzahl der Verletzten aber noch höher. Nach Angaben der Polizei sind einige Schüler nach dem Unfall zunächst in den Bus gestiegen und davongefahren. Zwei Verletzte meldeten sich erst am Nachmittag auf dem Polizeikommissariat in Duderstadt.

Bei den drei Fahrzeuginsassen, die ebenfalls leicht verletzt wurden, handelt es sich um einen 18-jährigen Fahrer aus Gleichen sowie einen weiteren 18-jährigen Mitfahrer und einen 19-jährigen Beifahrer aus Duderstadt. „Wir gehen von nicht angepasster Geschwindigkeit aus“, sagte ein Polizist auf die Frage nach der Unfallursache. Das Fahrzeug und auch der Führerschein des Fahrers seien sichergestellt worden, so der Beamte.

Der Artikel wurde aktualisiert.

Mehrere leicht Verletzte gab es bei einem Unfall am Duderstädter Busbahnhof. Ein Auto raste in eine Bushaltestelle. © Lüder

Zur Bildergalerie
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
ZOB Duderstadt

Zu teuer, nicht durchsetzbar,  nicht durchdacht – an einem Bündel von Gegenargumenten ist der Umbau des Zentralen Omnibusbahnhofs (ZOB) in Duderstadt gescheitert. In gemeinsamer Sitzung und langer Diskussion entschieden sich Stadtentwicklungsausschuss und Ortsrat Duderstadt gegen die Fortsetzung der Planungen. Doch warum?

mehr
Anzeigenspezial

Informieren Sie sich über das aktuelle Fußballgeschehen in Göttingen und aller Welt.  mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Wo kann man hin, was kann man machen? Hier werden Sie fündig: Das Tageblatt hat die wichtigsten Freizeittipps für Sie zusammengestellt