Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Bläser-Ensemble bei Klosterkonzert

Duderstadt Bläser-Ensemble bei Klosterkonzert

Für das zehnte Klosterkonzert in der Liebfrauenkirche haben sich die Veranstalter Gäste aus Hannover eingeladen: Am Freitag, 27. Oktober, will das Bläser-Ensemble der St.-Ursula-Schule Hannover Werke aus Barock und Renaissance, aber auch Blues, Jazz und anderes spielen.

Voriger Artikel
Sandkasten statt Trampolin
Nächster Artikel
Zwei Preise warten auf Gewinner

Bläser-Ensemble der St.-Ursula-Schule Hannover.

Quelle: r

Duderstadt. Für das zehnte Klosterkonzert in der Liebfrauenkirche haben sich die Veranstalter Gäste aus Hannover eingeladen: Am Freitag, 27. Oktober, will das Bläser-Ensemble der St.-Ursula-Schule Hannover Werke aus Barock und Renaissance, aber auch Blues, Jazz und anderes spielen.

Das Konzert beginnt um 18.30 Uhr stattfinden. Das Programm sieht Titel aus unterschiedlichen Genres vor. Unter anderem sollen Intraden aus dem Barock beziehungsweise der Renaissance gespielt werden, darunter eine Suite von Tilman Susato. Aber auch „Hello Dolly“, „Alexander´s Ragtime Band“, „Pink Panter“ oder Dixilands wie „Oh When the Saints“ oder „Down by the riverside“ sollen Veranstalterangaben zufolge zu hören sein. Blues wie bei „Summertime“ oder Jazz-Kompositionen, die drei Trompeter spielen wollen, sollen das Programm abrunden. “Das Ensembles hat sich bereits in anderen Konzerten als sehr außerordentlich gezeigt“, sind die Veranstalter guter Dinge, dass auch das Konzert in Duderstadt von besonderer Güte sein wird.

Von Nadine Eckermann

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Duderstadt
Anzeigenspezial

Informieren Sie sich über das aktuelle Fußballgeschehen in Göttingen und aller Welt.  mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Wo kann man hin, was kann man machen? Hier werden Sie fündig: Das Tageblatt hat die wichtigsten Freizeittipps für Sie zusammengestellt