Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° Regenschauer

Navigation:
Brochthausens zweites Team setzt sich durch

Freiwillige Feuerwehr Brochthausens zweites Team setzt sich durch

Westerode ist Ausrichter der Stadt- und Gemeindewettbewerbe der Duderstädter, Gieboldehäuser und Radolfshäuser Feuerwehren gewesen. Anlass gaben der 75. Gründungstag der Westeröder Wehr und das 25-jährige Bestehen von deren Jugendwehr.

Voriger Artikel
Mit Klischees zum Schwarzwild aufgeräumt
Nächster Artikel
Heiligenstadt setzt auf langen Freitag

Aktive führen Löschangriff durch: Wehr aus Tiftlingerode bei den Stadt- und Gemeindewettbewerben. 

Quelle: Walliser

Die Westeröder Freiwillige Feuerwehr besteht seit 75 Jahren, ihre Jugendwehr seit 25. Gefeiert wird das am kommenden Wochenende. Im Vorfeld dazu sind die Westeröder Ausrichter der Stadt- und Gemeindewettbewerbe von Jugendfeuerwehren und Aktiven Wehren gewesen.

Am Sonnabend haben sich die Jugendwehren der Samtgemeinden Gieboldehausen und Radolfshausen sowie der Stadt Duderstadt miteinander gemessen. An den Stadt- und Gemeindewettbewerben der Jugendwehren nahmen 21 Teams teil. Die Mannschaften führten in den Wettkämpfen technische Übungen durch. Das umfasste etwa einen Löschangriff mit Hindernis – Leiterwand, Hürde oder Tunnel. Zum anderen waren sportliche Übungen zu absolvieren, darunter 400-Meter-Staffellauf, Schlauchaufrollen und Leinen-Beutel-Zielwurf.

19 Teams bei Aktiven

Am Sonntag traten dann die Aktiven Wehren Gieboldehausens und Duderstadts, zusammen 19 Teams, an. Ihre Aufgabe war die Durchführung von Löschangriffen. Sie haben sich ohne zusätzliche sportliche Übungen gemessen. Die Radolfshäuser Wehren waren am Sonntag nicht mehr vertreten. Sie kämpften in Seeburg um den Samtgemeindepokal.

Sieger Jugend

Unter den Jugendmannschaften der Freiwilligen Feuerwehren der Samtgemeinde Gieboldehausen setzte sich Gieboldehausens Team durch vor Obernfeld 1 und Krebeck-Wollbrandshausen. In der Samtgemeinde Radolfshausen war Seulingen 1 das stärkste Team, gefolgt von Falkenhagen und Seeburg-Waake 1. Breitenberg 1 verwies im Bereich der Stadt Duderstadt Duderstadt und Immingerode-Tiftlingerode auf die Plätze zwei und drei.

Sieger Aktive

Die Wettkämpfe der Aktiven führten zu folgenden Ergebnissen: In der Samtgemeinde Gieboldehausen belegte Rollshausen Platz eins, gefolgt von Germershausen und Obernfeld 2.  Bei den Duderstädter Wehren siegte Brochthausen 2, gefolgt von Hilkerode und Brochthausen 1. Vergeben wurden auch Zeittakt-Wanderpokale. Unter den Gieboldehäuser Wehren holte ihn Rhumspringe, unter den Duderstädter Wehren Hilkerode.

Von Matthias Moneke

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Duderstadt
Anzeigenspezial

Informieren Sie sich über das aktuelle Fußballgeschehen in Göttingen und aller Welt.  mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Wo kann man hin, was kann man machen? Hier werden Sie fündig: Das Tageblatt hat die wichtigsten Freizeittipps für Sie zusammengestellt