Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Ausstellung bringt 75 000 Euro ein

Modellbaubörse in Holzminden Ausstellung bringt 75 000 Euro ein

Bereits zum 19. Mal hat Helmut Duntemann mit seinem Team die Modellbauausstellung in der Pionierkaserne am Solling in Holzminden zugunsten der Deutschen KinderKrebshilfe organisiert. Ganze 75 000 Euro sind dabei zusammengekommen.

Voriger Artikel
Adelebser Schützen mit neuem Königshaus
Nächster Artikel
Geld für Schulsanierung


Quelle: r

Holzminden. Diese flössen in den Ausbau von Elternhäusern und -wohnungen, damit die Eltern dicht bei ihren kranken Kindern sein könnten, und in die Verbesserung der Behandlungsmethoden, erklärte Fritz Pleitgen, Präsident der Deutschen Krebshilfe, auf der Ausstellung. Einen „Mega-Erfolg“ nannte Initiator Duntemann den Erlös und versprach: „Ich mache bis zur 25. Ausstellung weiter.“ Auf dem Gelände wurde in den Hallen sowie draußen Modellbau in verschiedenen Formaten präsentiert. Dabei lag der Schwerpunkt auf dem Militärmodellbau. 440 Aussteller zeigten auf rund 2800 Quadratmetern Ausstellungsfläche rund 33 000 Modelle – vom Sondermodell wie einem MAN Siebentonner Dreiseitenkipper oder einem Transportpanzer Fuchs aus „Lego“-Steinen bis zu Panzer- und Flugzeugmodellen.

Von Hannah Scheiwe

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Adelebsen
Die Bilder der Woche vom 18. bis 24. November