Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 4 ° Regen

Navigation:
4000 Euro Schaden im Vorbeifahren

Fahrerflucht 4000 Euro Schaden im Vorbeifahren

Vermutlich mit einem silberfarbenen Ford hat ein Unbekannter am Donnerstag, 2. November, in Adelebsen ein geparktes Auto beschädigt. Anschließend verließ der Fahrer die Unfallstelle, ohne sich um den Schaden zu kümmern.

Voriger Artikel
Komödie der Theatermacher am Backenberg in Güntersen
Nächster Artikel
Autokäufer um 2,5 Millionen Euro geprellt?


Quelle: dpa

Adelebsen. Nach Ermittlungen der Polizei muss sich der Unfall in der Zeit zwischen 9 und 10.15 Uhr in der Torstraße ereignet haben. Dabei touchierte ein vorbeifahrendes Auto einen am Fahrbahnrand abgestellten Renault. Dabei entstand auf der Fahrerseite des geparkten Autos ein Schaden von geschätzten 4000 Euro.

Aufgrund von Lackspuren konnte die Polizei nicht nur die Farbe des gesuchten Autos sondern auch den Typ des Fahrzeugs ermitteln. Gegen den unbekannten Fahrer wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Verkehrsunfallflucht eingeleitet. Zeugen, die Hinweise zum Unfallhergang oder zum Verursacher geben können, werden gebeten, sich mit der Polizei Göttingen unter der Telefon 05 51 / 4 91 21 15 in Verbindung zu setzen.

Von Markus Scharf

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Adelebsen
Der Wochenrückblick vom 11. bis 17. November 2017