Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
„Träumen, Staunen, Lachen“

Bovenden „Träumen, Staunen, Lachen“

Der „Allwettercircus Atlantik“ gastiert von 19. bis 22. Oktober in Bovenden.

Voriger Artikel
Führung auf der Burg Plesse
Nächster Artikel
Photogravüre-Arbeiten von Hendrik Faure

Direktor Karl-Heinz Köllner mit Pferden der Show.

Quelle: r

Bovenden. „Träumen, Staunen, Lachen“ unter diesem Motto möchte sich der „Circus Atlantik“ von Donnerstag, 19., bis Sonntag, 22. Oktober, auf dem Gelände Area 3 Süd 2 in Bovenden seinen Besuchern präsentieren. Der Zirkus plant ein kindgerechtes, buntes, abwechslungsreiches Programm für Kinder und Erwachsene, kündigt Zirkussprecherin Janina Köllner an. Das Programm wird vom Zirkusdirektor Karl-Heinz Köllner gestaltet. Es werde eine einzigartige und atemberaubende Show mit bestaunenden Tieren und Artisten, verspricht Sprecherin Köllner. Von Bodenakrobatik, Pferdedressuren, Kamelkaravane, Jonglage, Feuerschlucker, Seiltänzer, Schlangenmenschen, bis hin zu lustigen Clowns...werde alles für die Freude der Augen dabei sein. Im Hüpfburgerland können sich die Kinder austoben. Das Zelt ist bei allen Temperaturen „angenehm temperiert“, so Janina Köllner. Vorstellungen sind Donnerstag bis Sonnabend jeweils um 15.30 Uhr und am Sonntag um 11 Uhr. Kartenreservierungen sind unter der Nummer 0176/22063095 möglich.

Von Nina Kenne

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Bovenden
Der Wochenrückblick vom 11. bis 17. November 2017