Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 2 ° Regenschauer

Navigation:
Friedländer Imbissbude steht in Flammen

Feuer an der Heimkehrerstraße Friedländer Imbissbude steht in Flammen

In einem Imbiss an der Friedländer Heimkehrerstraße ist am Donnerstagmorgen ein Feuer ausgebrochen. Gegen 10.44 Uhr ging bei der Feuerwehr der Alarm ein.

Voriger Artikel
Gleisbauarbeiten verzögern sich
Nächster Artikel
Verein Baz in neuen Räumen

Die Flammen konnten von den Einsatzkräften schnell gelöscht werden.

Quelle: Sacher

Friedland. Beim Eintreffen der Rettungskräfte standen weithin sichtbar dichte Rauchschwaden über dem kleinen Gebäude. Obwohl die Flammen durch die Wehren aus Friedland, Groß Schneen, Klein Schneen, Niedernjesa und Elkershausen schnell gelöscht werden konnten, entstand nach bisherigen Schätzungen der Polizei ein Schaden von 100000 Euro.

Der Imbiss war zum Zeitpunkt des Feuers nicht geöffnet, Menschen sind nicht zu Schaden gekommen. Nach bisherigen Erkenntnissen griffen die Flammen vermutlich von einem benachbarten Firmengelände auf den Imbiss über. Die Ermittlungen dauern an, der Brandort wurde beschlagnahmt

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Die Bilder der Woche vom 18. bis 24. November