Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Ehrungen, Lieder und Geschichten

Kolpinggedenktag Ehrungen, Lieder und Geschichten

Ehrungen sind ein Höhepunkt beim Kolpinggedenktag der Kolpingsfamilie Krebeck gewesen. Dechant Franz Kurth brachte bei einer Messe das Evangelium mit Ereignissen in der heutigen Zeit in Verbindung und regte so zum Nachdenken an.

Voriger Artikel
Eulert orgelt seit 30 Jahren
Nächster Artikel
Fußweg soll öffentlich werden

Geehrte bei der Kolpingsfamilie Krebeck.

Quelle: r

Krebeck. Der Familienabend war geprägt durch Lieder, Geschichten und Beiträge. Kurth sprach einprägsam zum Thema „Johannes der Täufer“. Vorsitzender Matthias Heine ehrte für 70 Jahre Mitgliedschaft Wilhelm Knöchelmann, für 65 Jahre Reimund Röring und Karl Vollmer (in Abwesenheit), für 60 Jahre Fritz Ahlborn und Albert Hann und für 25 Jahre Tobias Richter. Josef Heine erhielt die Urkunde für die Ehrenmitgliedschaft. Nach einem politischen Gespräch mit Bürgermeister Frank Dittrich folgte eine Nikolausfeier mit vielen Liedern und Vorträgen von Kindern unterschiedlicher Altersgruppen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Der Wochenrückblick vom 11. bis 17. November 2017