Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 4 ° Regen

Navigation:
Bilshäuser landen auf Platz eins

Kreisgeschicklichkeitswettbewerbe Bilshäuser landen auf Platz eins

Um Spaß und Geschicklichkeit ist es für Nachwuchsbrandschützer aus dem Landkreis gegangen: Anlässlich des 40-jährigen Bestehens der Jugendfeuerwehr Osterhagen fanden dort die diesjährigen Kreisgeschicklichkeitswettbewerbe der Kinder- und Jugendfeuerwehren statt.

Voriger Artikel
Schellin gewinnt Helmut-Hillebrand-Pokal
Nächster Artikel
Weiße Schlieren auf Rathausdach

Junge Feuerwehrleute beweisen Geschick.

Quelle: Johanna Friedrich

Osterhagen. Um Spaß und Geschicklichkeit ist es für Nachwuchsbrandschützer aus dem Landkreis gegangen: Anlässlich des 40-jährigen Bestehens der Jugendfeuerwehr Osterhagen fanden dort die diesjährigen Kreisgeschicklichkeitswettbewerbe der Kinder- und Jugendfeuerwehren statt.

Die jungen Teilnehmer konnten an den verschiedenen Stationen, die in der Feldflur aufgebaut waren, ihr Können unter Beweis stellen. Die Teams aus Bilshausen und Bad Lauterberg belegten jeweils den ersten Platz.

Die Kinder und Jugendlichen, die jeweils zu sechst in einem Team waren, waren sichtlich mit viel Spaß und Ehrgeiz dabei, die elf Stationen – darunter Torwandschießen, Gewürze-Raten und Erste Hilfe – mit Bravour zu meistern. „43 Staffeln aus dem neuen Landkreis Göttingen, von Hann. Münden über Bad Grund bis Walkenried, haben am Wettbewerb teilgenommen“, berichtete Kreisjugendfeuerwehrwartin Sybille Engelmann. Es sei zwar das erste Mal, dass die Wettbewerbe im Großkreis stattfinden, jedoch hätte sich bis auf die weitere Anreise bisher nichts am Ablauf der Veranstaltung geändert, so Engelmann.

d1867ce8-9244-11e7-ba17-694a7bf00fa9

Um Spaß und Geschicklichkeit ist es für Nachwuchsbrandschützer aus dem Landkreis gegangen: Anlässlich des 40-jährigen Bestehens der Jugendfeuerwehr Osterhagen fanden dort die diesjährigen Kreisgeschicklichkeitswettbewerbe der Kinder- und Jugendfeuerwehren statt.

Zur Bildergalerie

So seien 23 Teams in der Sparte Jugendfeuerwehr und 20 Teams in der Sparte Kinderfeuerwehr gemeldet gewesen und auch das Wertungsteam, welches für die Punktevergabe verantwortlich war, sei aus den Vertretern der Kinder- und Jugendfeuerwehren des neuen Großlandkreises zusammengestellt gewesen.

Kinderfeuerwehr:

1. Bilshausen

2. Billingshausen

3. Hattorf 1

4. Bad Lauterberg 1

5. Walkenried 1

Jugendfeuerwehr:

1. Bad Lauterberg

2. Wieda/Zorge 2

3. Walkenried

4. Neuhof

5. Osterhagen 2

Von Johanna Friedrich

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Gieboldehausen
Der Wochenrückblick vom 11. bis 17. November 2017