Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 3 ° Regenschauer

Navigation:
Lentes und Lange siegen beim Pokalschießen

Schützengesellschaft Gieboldehausen Lentes und Lange siegen beim Pokalschießen

Augenmaß und ein ruhiges Händchen sind am Sonntag beim Pokalschießen der Schützengesellschaft von 1954 um den Norbert-Leineweber- und den Reinhard-Grobecker-Pokal gefragt gewesen. Nach der Auswertung durch Schießwart Herbert Bode standen die Sieger fest.

Voriger Artikel
Theater zum Mitmachen startet Workshop
Nächster Artikel
Turbulentes Theater

Nach der Proklamation: Reinhard Grobecker, Frank Lentes, Volker Lange und Norbert Leineweber.

Quelle: r

Gieboldehausen. Das Schießen um den Reinhard-Grobecker-Pokal mit dem Kleinkaliber-Gewehr sicherte sich Volker Lange mit einem Teiler von 400 vor Mike Balkau (461) und Frank Lentes (737). Spannender sei es beim Wettbewerb um den Norbert-Leineweber-Pokal im Luftgewehrschießen zugegangen, berichtet Presse- und Medienwart Gerhard Dögow. Frank Lentes setzte sich mit 96 Ring vor Hans-Georg Vorwald mit 93 Ring durch. Auf dem dritten Platz landete Volker Lange mit 92 Ring. Reinhard Grobecker und Norbert Leineweber überreichten den beiden Siegern die Pokale.

Von Axel Artmann

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Gieboldehausen
Der Wochenrückblick vom 11. bis 17. November 2017