Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Foto-Vortrag über Indien in Sattenhausen

Kultur unterm Kirchturm Foto-Vortrag über Indien in Sattenhausen

Über „Glaube in Indien - Ganges und Nirvana“ referiert am Wochenende die Leipziger Fotografin Victoria Knobloch in der Sattenhäuser Reihe Kultur unterm Kirchturm (KuK).

Voriger Artikel
Ärger um Straße bei Bettenrode und Sennickerode
Nächster Artikel
2018 kommt „Die Zauberflöte“


Quelle: GT

Sattenhausen. Dabei wird sie nach angaben der Veranstalter, mit Fotos dokumentiert, auf die Bedeutung des Ganges und des heiligen Wassers eingehen, etwas über den Hinduismus im Allgemeinen erzählen und über die Sadhus und deren Lebensweise und Lebensphilosophie. Im Mittelpunkt steht dabei die Kumbh Mela, ein besonderes religiöses Fest der Hindus. Alle 12 Jahre wird sie in Allahabad statt. Millionen Gläubige pilgern dann zum heiligen Fluss Ganges, praktizieren dort tradierte religiöse Rituale, um dem Nirvana näher zu kommen. Die Veranstaltung beginnt am Sonnabend, 21. Oktober, um 20 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus in Sattenhausen, Bohlendamm 10.

Von Ulrich Schubert

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Gleichen
Die Bilder der Woche vom 18. bis 24. November