Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Mündener Rat erörtert Jahresabschluss 2010

Sechs Jahre später Mündener Rat erörtert Jahresabschluss 2010

„Wie soll der Rat die Jahresabschlüsse der Stadt seriös bewerten und gegebenenfalls steuernd eingreifen, wenn sie erst sechs Jahre später vorliegen?“ Das hat Angelika Deutsch (CDU) während der Hann. Mündener Ratssitzung am Donnerstag gefragt. Dort ging es um den Jahresabschluss 2010.

Voriger Artikel
Sittig bleibt Ortsbürgermeister
Nächster Artikel
Verkaufsoffener Sonntag in Hann. Münden
Quelle: dpa (Symbolbild)

Hann. Münden. Erst nach einer Rüge des Rechnungsprüfungsamtes sei Bewegung in die Angelegenheit gekommen, so Deutsch. Der Kritik schloss sich die SPD an. Franz Bitz (BFMü) erklärte dagegen: „Wir sollten aufhören, andere böse anzuschauen, und uns den Schuh stattdessen selbst anziehen.“ Seit Jahren weise die Kämmerei darauf hin, dass sie die Abschlüsse aus Personalmangel nicht bearbeiten könne. Der Finanzausschuss habe aber lange gezögert, die Arbeit von einem externen Dienstleister erledigen zu lassen. Der Rat stellte den Abschluss fest und erteilte dem Bürgermeister Entlastung.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Die Bilder der Woche vom 2. bis 8. Dezember