Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 6 ° bedeckt

Navigation:
Biografie-Projekt an der BBS Münden

Prominente im Profil Biografie-Projekt an der BBS Münden

Schüler der BBS Münden haben im Deutschunterricht schon zweimal die Lebensgeschichten unterschiedlicher Menschen aufgeschrieben und daraus jeweils ein Buch gemacht. Jetzt soll ein ähnliches Projekt umgesetzt werden – diesmal mit Biografien von Prominenten.

Voriger Artikel
„Wandern mit andern“ in Volkmarshausen
Nächster Artikel
Eisenbart präsentiert Stadt in Werbefilm

Schüler wollen Biografien Prominenter aufschreiben.

Quelle: GT

Hann. Münden. Schüler der BBS Münden haben im Deutschunterricht schon zweimal die Lebensgeschichten unterschiedlicher Menschen aufgeschrieben und daraus jeweils ein Buch gemacht. Jetzt soll unter der Leitung von Lehrerin Sabine Sgonina ein ähnliches Projekt umgesetzt werden – diesmal mit Biografien von aus Südniedersachsen stammenden Prominenten.

Zur Auftaktveranstaltung am 21. August in der BBS Münden haben sich etwa 20 der mehr als 30 beteiligten Prominenten angekündigt. In den kommenden Tagen und Wochen können die teilnehmenden Schüler aus den Klassen 11 und 12 der Fachbereiche Verwaltung und Rechtspflege, Gesundheit und Wirtschaft ihre Interviews führen. Unter anderem werden sie Biografien von Bundestagspräsidentin a.D. Rita Süssmuth und Ulrike Beisiegel, Präsidentin der Universität Göttingen, anfertigen. Am Projekt beteiligen sich auch die Bundestagsabgeordneten Thomas Oppermann (SPD) und Fritz Güntzler (CDU), der ehemalige Fußballspieler Lothar Sippel, der Sterne-Koch Daniel Raub sowie Christoph-Mathias Mueller vom Göttinger Symphonie Orchester und Tobias Wolff, Internationale Händel-Festspiele. Mit Matthias Heinzel und Markus Riese sind auch zwei Redakteure aus der Tageblatt-Mediengruppe dabei. Im Frühjahr 2018 sollen das gesamte Projekt und das daraus entstehende Buch im Göttinger „Kauf Park“ vorgestellt werden.

Von Maren Iben

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hann. Münden
GT-Nightlounge im Amavi Wild Göttingen am 9.12.2017