Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Wanderarzt in märchenhafter Mission

Hann. Mündener Stadtführer in Russland Wanderarzt in märchenhafter Mission

Dr. Eisenbart, Hann. Mündens bekannte Symbolfigur, ist von einer besonderen Marketingreise zurückgekehrt. Gemeinsam mit dem Hamelner Rattenfänger war Nikolaus Wildberg als berühmter Wanderarzt verkleidet zu Gast in Russland.

Voriger Artikel
Stadt erklärt weiteres Vorgehen
Nächster Artikel
Prädikate für meisterhafte Chorarbeit
Quelle: r

In Kirov, einer russischen Kleinstadt etwa 850 Kilometer östlich von Moskau, wurde das jährliche Märchenfestival ausgerichtet, zu dem zahlreiche internationale Symbolfiguren eingeladen waren. In Vorbereitung auf das zweitägige Spektakel ließ Wildberg Flyer mit dem Eisenbartlied in russischer Sprache anfertigen und übte das Stück auf der Gitarre ein. „Die russischen Kinder waren von meinem Kostüm begeistert“, erzählte der Göttinger. „Es war eine faszinierende Reise.“ sw

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Der Wochenrückblick vom 11. bis 17. November 2017