Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 2 ° Gewitter

Navigation:
11-Jähriger geschlagen und getreten

Hardegsen 11-Jähriger geschlagen und getreten

Drei junge Männer oder Jugendliche sollen am Donnerstag gegen 16.50 Uhr in der Nähe der Hardegser Bushaltestelle Rathausplatz an der Göttinger Straße einen Elfjährigen angesprochen und geschubst haben. Wie der Polizei angezeigt wurde, verlor der Junge dabei das Gleichgewicht und stürzte zu Boden. Dort liegend wurde er mit Tritten attackiert.

Voriger Artikel
Einbruch bei Coca-Cola
Nächster Artikel
Polizei geht von Unglücksfall aus

Nach seiner Heimkehr informierte die Mutter die Polizei, der Junge wurde vorsorglich im Krankenhaus behandelt.

Quelle: dpa (Symbolbild)

Hardegsen. Ein von dem Opfer als "dunkler Junge" beschriebener Passant kam ihm zu Hilfe und begleitete ihn zur Bushaltestelle. Nach seiner Heimkehr informierte die Mutter die Polizei, der Junge wurde vorsorglich im Krankenhaus behandelt. Bisher liegen keine Angaben zu den Tätern vor, die Erinnerungen des Elfjährigen sind lückenhaft. Daher hofft die Polizei auf die Mithilfe möglicher Zeugen. Diese können sich unter Telefon 05551/ 70050 mit der Inspektion Northeim/Osterode in Verbindung setzen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Bilder der Woche 6. bis 12. Januar