Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
22 Aussteller zeigen Schiffe, Kräne und Autos

Modellbauausstellung in Parensen 22 Aussteller zeigen Schiffe, Kräne und Autos

22 Aussteller waren zur siebten Modellbauausstellung im Dorfgemeinschaft Parensen gekommen. Organisiert wird die Ausstellung von Kurt Koch. Der Hobby-Modellbauer hatte die Idee, nachdem er eine Modellbörse in Sinsheim besucht hatte.

Voriger Artikel
Autofahrer ohne Kfz-Versicherung unterwegs
Nächster Artikel
Diebe reißen Zigarettenautomaten aus

22 Aussteller zeigen Schiffe, Kräne und Autos.

Quelle: Christoph Mischke

Parensen. 22 Aussteller waren zur siebten Modellbauausstellung im Dorfgemeinschaft Parensen gekommen. Organisiert wird die Ausstellung von Kurt Koch. Der Hobby-Modellbauer hatte die Idee, nachdem er eine Modellbörse in Sinsheim besucht hatte.

Die Ausstellung in Parensen richtete er erstmals im November 2010 aus. „Als ich in Sinsheim war, dachte ich, dass so eine Veranstaltung bei uns in der Region fehlt“, berichtete Koch. Die Aussteller, die ins Dorfgemeinschaftshaus kommen, habe er bei anderen Ausstellungen angesprochen und informiere sie mittlerweile telefonisch darüber, wann die nächste Veranstaltung sei. „Das funktioniert ganz gut. Und neue Aussteller finde ich weiterhin, wenn ich als Gast bei einer Ausstellung dabei bin“, sagte Koch. Zu sehen bekamen die zahlreichen Besucher am Wochenende verschiedene Modelle. Unter anderem konnten sie Modelleisenbahnen, Modelle verschiedener Schiffe, Feuerwehrfahrzeuge und Polizeimodelle betrachten. „Als besonderes Ausstellungsstück haben wir diesmal einen Kirmesplatz“, sagte Koch. Hier waren alle Stände, die einen Kirmesplatz ausmachen wie zum Beispiel ein Karussell und Essensangebote in klein nachgebildet. Dieses Modell war nach Angaben des Organisators auch schon bei einer der früheren Ausstellungen zu sehen. Seit drei Jahren mit dabei sind zahlreiche Modelle eines Modellbauers, der sich für Lego-Technik interessiert.

b39f426c-c180-11e7-8a50-4b97c91fe96d

22 Aussteller zeigen Schiffe, Kräne und Autos

Zur Bildergalerie

Drei der 22 Aussteller waren zum ersten Mal bei der Parenser Schau. „Die Aussteller kommen unter anderem aus Parensen, Northeim, Osterode, Bad Gandersheim und Hann. Münden“, sagte Koch. Der Organisator selbst hatte sich entschieden seine Kranparade im Dorfgemeinschaftshaus auszustellen. Mehr als 40 Kräne besitzt Koch. Seine Leidenschaft für den Modellbau habe aber nicht mit Kränen, sondern mit Eisenbahnmodellen begonnen. „Als die ICE-Trasse gebaut wurde, habe ich den Bau beobachtet und bin dadurch auf die Idee gekommen, Baustellen und Baumaschinen nachzubauen“, erklärte Koch. In der Region sei er der einzige, der sich damit beschäftige. Bei den Modellen, die er bei der Ausstellung präsentierte, hatte er neben den Kränen vor allem ehemaligen Baustellen aus der Region, wie eine der ehemaligen Baustellen auf der Autobahn 7 bei Nörten-Hardenberg aufgebaut. Nach eigenen Angaben verwende er viel Zeit dafür, um die Modelle zu bauen. „Mir macht das Nachbauen der Modelle großen Spaß“, sagte er. Als er angefangen habe, sich mit den Baumaschinen zu beschäftigen, habe er die Eisenbahnen aber abgegeben.

Ein Teil des Erlöses der Parensener Modellbauausstellung kommt seit der dritten Ausstellung der Deutschen Kinderkrebshilfe zu Gute. „Dies ist über persönliche Kontakte zu Helmut Duntemann entstanden“, sagte Koch. Duntemann setzt sich seit 20 Jahren für die Kinderkrebshilfe ein. „Von der Ausstellung in 2016 sind 330 Euro gespendet worden“, sagte Koch. Der Organisator betonte aber auch, dass die Durchführung der Ausstellung ohne Helfer nicht möglich sei, denn Koch hat keinen Verein hinter sich, sondern veranstaltet die Modellausstellung als Privatperson. „Die Vorbereitungen für die Ausstellung nehmen etwa vier Wochen in Anspruch. Dazu gehört das Aufhängen von Plakaten ebenso wie die Vorbereitungen im Dorfgemeinschaftshaus“, erklärte Koch. Die Besucher nahmen sich während der Ausstellung viel Zeit, um sich die Modelle in Ruhe anzugucken. Bei Fragen erklärten die Aussteller ihnen gern die Besonderheiten ihrer Modelle.

Für online: Hinweis auf Sonntag: Die Ausstellung im Dorfgemeinschaftshaus Parensen, Gladebecker Weg 6, ist am Sonntag von 10 bis 17 Uhr für die Besucher geöffnet.

Von Vera Wölk

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Northeim
Der Wochenrückblick vom 11. bis 17. November 2017