Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
300 Liter Diesel ausgelaufen

Unfall auf Bundesstraße 241 300 Liter Diesel ausgelaufen

Aus bisher ungeklärter Ursache ist am Donnerstagmittag ein Sattelzug auf der Bundesstraße 241 von der Fahrbahn abgekommen und hat sich an der Schutzplanke den Tank aufgerissen. Nach Angaben der Feuerwehr liefen 300 Liter Kraftstoff aus.

Voriger Artikel
Sattelzug erfasst Auto
Nächster Artikel
Vorbereitungen für die Kirchenkreisfusion


Quelle: Lange

Hardegsen. Kurz vor der Abfahrt Lichtenborn geriet der 48-jährige Fahrer aus dem Kreis Euskirchen auf den Seitenstreifen, überfuhr die Außenschutzplanke und kam erst nach zwölf Metern zum Stehen. Der Fahrer kam mit dem Schrecken davon. Aus dem defekten Dieseltank flossen die etwa 300 Liter Kraftstoff auf die Straße und in den Graben.

a47c6d80-bfed-11e7-8a50-4b97c91fe96d

Sattelzug verliert 300 Liter Diesel auf B 241

Zur Bildergalerie

Die Feuerwehren aus Hardegsen und Ellierode waren mit 22 Einsatzkräften im Einsatz. Die auf der Bundesstraße befindliche Dieselspur wurde von einer Spezialfirma beseitigt. Der Sattelzug musste abgeschleppt werden. Der Verkehr wurde an der Einsatzstelle durch mit einer Ampelanlage geregelt.

Von Markus Scharf

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Northeim
Die Bilder der Woche vom 18. bis 24. November