Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Bandcontest in Moringen

„Boys are back in town“ Bandcontest in Moringen

Der Moringer Verein „Boys are back in town“ hat sich Ende des Jahres 2016 spontan nach einem Konzert gegründet. Sein Ziel: Musik und Kultur in Moringen und der Region fördern. Einen Schritt in diese Richtung machen die Mitglieder mit ihrem ersten Bandcontest am Sonnabend, 19. August, in der Martini-Kirche.

Voriger Artikel
Anklage gegen den Northeimer Salafisten
Nächster Artikel
Neue Drehleiter für die Feuerwehr

Vier Bands treten gegeneinander an.

Quelle: dpa

Moringen. Der Moringer Verein „Boys are back in town“ hat sich Ende des Jahres 2016 spontan nach einem Konzert gegründet. Sein Ziel: Musik und Kultur in Moringen und der Region fördern. Einen Schritt in diese Richtung machen die Mitglieder auch mit ihrem ersten Bandcontest am Sonnabend, 19. August, in der Martini-Kirche, Am Alten Kirchhof 1. Unter dem Namen „Big Boobs & Balls Band Battle“ werden dort vier Bands gegeneinander – oder wie die Veranstalter es sagen: miteinander – antreten.

Die vier Bands seien aus verschiedenen Bewerbungen ausgewählt worden, heißt es in der Pressemitteilung zu der Veranstaltung. Auftreten werden ab 19 Uhr die Bands Surlife aus Bodenfelde, Avantör aus dem Raum Uslar, die Fünf-Mann-Band Nord sowie die Hard-Rock-Band Reminder, die sich vor 37 Jahren im Raum Uslar als Schülerband gegründet hat. Alle Bands schreiben ihre Songs selbst, heißt es weiter. Der Gewinner des Contests dürfe am 11. November in der Stadthalle Moringen als Warm up für die Bands Splendors und Terry Hoax austreten. Karten für den Contest gibt es bereits im Vorverkauf: im Moringer Schreibwarenladen Paeslack, der Tankstelle Moringen (VR-Bank) oder per E-Mail an tickets@baysarebackintown.rocks.

Von Hannah Scheiwe

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Northeim
Die Bilder der Woche vom 2. bis 8. Dezember