Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Eulenfest in Einbeck

43. Auflage Eulenfest in Einbeck

Die Fachwerkstadt Einbeck wird am kommenden Wochenende belebt sein, wie lange nicht. Grund: Das Eulenfest, laut Veranstaltern das größte Stadtfest in der Region, steht vom 13. bis 15. Oktober an. Diesmal tritt als Stargast der Sänger und Entertainer Mickie Krause am Sonntag auf.

Voriger Artikel
Streit mit Holzlatte
Nächster Artikel
Simon Hartmann will Bürgermeister der Stadt Northeim werden

Hauptbühne am Marktplatz in Einbeck.
 

Quelle: R

Einbeck.  Der bei seinen Fans und Feierpublikum seit knapp 20 Jahren beliebte Partystar wird, so kündigen die Veranstalter an, mit seinen Hits auch die Einbecker Festbesucher begeistern. Am 15. Oktober tritt er um 13.15 Uhr auf der Hauptbühne am Markt auf und werde mit Hits wie „Ich will zehn nackte Friseusen“ und „Schatzi“ für Stimmung sorgen.

Darüber hinaus bietet das Eulenfest auf insgesamt vier Bühnen „die volle Bandbreite der Musikszene“, wie die Gesellschaft für Stadt- und Stadtmarketing, kurz Einbeck Marketing, mitteilt. Von aufstrebenden Newcomer-Talenten, traditionellen Musikanten und Szene-Lieblingen bis hin zu bewährten Party-Vollblutmusikern werde es zahlreiche Live-Acts ageben. Die vier Bühnen stehen auf dem Markplatz, am Hallenplan, auf dem Möncheplatz und auf der Altendorfer Straße.

Erstmals soll eine Foodtruck-Zone das Eulenfest bereichern, dazu gibt es wieder historische Marktstände der Landmeile. Fahrgeschäften sollen zudem für Kurzweil sorgen, außerdem ist der Sonntag verkaufsoffen. „Attraktive Sachpreise“ gibt es bei der Eulenfest-Verlosung zu gewinnen. Hauptgewinn ist ein Mitsubishi Space Star im Wert von rund 16 000 Euro. Die Gewinner werden am Sonntagabend um 20 Uhr gezogen.

Eröffnet wird das Eulenfest in Einbeck am Freitag, 13. Oktober, um 17 Uhr auf dem Marktplatz vor dem Alten Rathaus mit dem Winterbock-Anstich und dem Start zu einem Ballonwettbewerb. Folgende Live-Acts wird es noch am Freitag geben: Belly Ripster (20 Uhr), Burglars (21 Uhr) und Sugar Beat (22.40 Uhr) auf der Szenebühne am Hallenplan; Die Liedersachsen (17.30 Uhr) und Markus Funke (20 Uhr) auf der Landmeilenbühne Altendorfer Straße; Mortify the Flesh (17.30 Uhr), Kyonic (18.45 Uhr), Track down Tracy (20 Uhr), Dark at Dawn (21.30 Uhr) und die Band „apRon“ (22.45 Uhr) auf der Jimie-Bühne.

Das Programm am Sonnabend sieht folgendes Bühnenprogramm vor: DJ Dawe (10 und 17 Uhr), die M 1-Musikschule (13 Uhr), ffn-Moderation (18 und 22 Uhr) und Chairoplane (21 Uhr) auf der Hauptbühne Marktplatz; DJ Seven (10, 18 und 21.45 Uhr), Melanie Mau und Martin Schnella (15 Uhr), Dogs on Lead (19.45 Uhr) und Nick Young (22.15 Uhr) auf der Szenebühne Hallenplan; Die Liedersachsen (14 Uhr) sowie Sount & Show (20 Uhr) auf der Landmeilenbühne; die Gruppe „Traurig aber wahr“ (16.30 Uhr), Different (17.30 Uhr), Centre of Gravity (18.45 Uhr), Tom Schreibers Blume (20 Uhr), Staatspunkrott (21 Uhr) und die Gruppe „Kochkraft durch KMA“ auf der Jimie-Bühne. Nach dem Bühnenprogramm ist eine After-Show-Party im Hotel Goldener Löwe unter anderem mit Mr. Belvedere und DJ 2-Day geplant.

Mit einem Open-Air-Gottesdienst um 10 Uhr wird das Sonntagsprogramm auf der Hauptbühne eröffnet. Weiterhin sieht das Bühnenprogramm vor: Infos & Musik vom Eulenfestradio (11 und 18 Uhr), den Shanty-Chor Einbeck (12.30 Uhr), den Auftritt von Mickie Krause (13.15 Uhr), die Mendelssohn-Musikschule (14.30 Uhr), Last Exit (18.30 Uhr) und Ziehung der Gewinner der Eulenfest-Verlosung (20 Uhr) jeweils auf der Hauptbühne; DJ Sven (13 Uhr), das Yogastudio „no.oa“ (14 Uhr), die Tanzschule Krebs (15 Uhr), „Angie!B’s Dance Crew“ (16 Uhr) sowie Line Dancer Leinetal (17.30 Uhr) auf der Szenebühne; ferner sind zwei Auftritte (14 und 16.30 Uhr) von dem Liedermacher und Entertainer Frank Bode auf der Landmeilenbühne eingeplant.

Von Britta Eichner-Ramm

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Der Wochenrückblick vom 11. bis 17. November 2017