Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Kleinwagen gerät ins Schleudern

Northeim Kleinwagen gerät ins Schleudern

Auf der Kreisstraße 415 ist am frühen Mittwochmorgen ein 20-Jähriger mit seinem Auto von der Fahrbahn abgekommen. Das Fahrzeug schleuderte in den Graben und landete im Böschungsbereich auf dem Dach. Der Fahrer blieb unverletzt.

Voriger Artikel
Nach Unfall geflohen
Nächster Artikel
„Alles muss klein beginnen …“
Quelle: dpa (Symbolbild)

Northeim. Wie die Polizei berichtete, war der Südershäuser in Richtung Bishausen unterwegs. In einer Kurve verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug, rutschte nach links von der Straße und kam auf dem Dach zu stehen. Ein Kran stellte das Fahrzeug wieder auf die Räder. Die Polizei schätzt den Schaden auf 1000 Euro.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Der Wochenrückblick vom 11. bis 17. November 2017