Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Alle Kandidaten zugelassen

Landtagswahl am 15. Oktober im Landkreis Northeim Alle Kandidaten zugelassen

Der Kreiswahlausschuss für die beiden Landtagswahlkreise 18 (Northeim) und 19 (Einbeck) im Landkreis Northeim hat über die Zulassung der Kreiswahlvorschläge für die Wahl zum Niedersächsischen Landtag am 15. Oktober entschieden. Alle eingereichten Wahlvorschläge wurden zugelassen.

Voriger Artikel
Mit über drei Promille in den Graben
Nächster Artikel
CDU kritisiert Südniedersachsenprogramm

 
 

Quelle: dpa (Symbolbild)

Northeim.  Im Wahlkreis 18 Northeim mit den Städten Hardegsen, Moringen und Northeim, den Gemeinden Kalefeld und Katlenburg-Lindau und den Flecken Bodenfelde und Nörten-Hardenberg: CDU: Lukas Seidel, SPD: Frauke Heiligenstadt, Grüne: Maximilian Michael Koch, FDP: Marion Villmar-Doebeling, Die Linke: Kai Tietze, AfD: Niedersachsen Maik Schmitz, „Die Partei“: Sarah Müller.

Im Wahlkreis 19 Einbeck mit den Städten Bad Gandersheim, Dassel, Einbeck und Uslar: CDU: Joachim Stünkel, SPD: Uwe Schwarz, Grüne: Detlef Rengshausen, FDP: Christian Grascha, Linke: Gerhard Armanski, AfD: Dirk Küpper. Die Stimmzettel sollen im Laufe der 39. Kalenderwoche an die Städte und Gemeinden ausgeliefert werden. Erst dann wird eine Briefwahl möglich sein.

Von Matthias Heinzel

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Der Wochenrückblick vom 9. bis 15. Dezember 2017