Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Magnetangler finden Waffen in der Leine

Polizeitaucher im Einsatz Magnetangler finden Waffen in der Leine

Taucher der Bereitschaftspolizei Braunschweig haben am Dienstag die Leine bei Nörten-Hardenberg und Hillerse nach Waffen durchsucht. Zuvor hatten Magnetangler im Bereich von zwei Brücken acht verrostete Pistolen und Munition gefunden und die Polizei informiert.


Quelle: dpa

Göttingen. Die Schatzsucher hatten bereits Ende September der Northeimer Polizei nicht nur die Jahrzehnte alten Schusswaffen übergeben, sondern auch auf einen metallischen Gegenstand hingewiesen, den sie selber nicht bergen konnten. Bei dem Tauchgang am Dienstag habe man vorrangig ausschließen wollen, dass sich keine „Granaten oder andere gefährliche Gegenstände auf dem Grund der Leine in diesen Bereichen befinden“, so Polizeisprecher Uwe Falkenhain.

Und tatsächlich wurden die Taucher bei ihrer systematischen Suche auf dem Grund der Leine in dem angegebenen Bereich fündig: Sie entdeckten einen alten schweren Ofen, eine Schreckschusspistole und ein Spielzeuggewehr.

Von Markus Scharf

Mehr aus Nörten-Hardenberg
Sicherheitswochen: Struckmeier System Büro