Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Volles Programm rund um den dritten Advent

Northeimer Münster-Weihnacht Volles Programm rund um den dritten Advent

Für das dritte Adventswochen­ende ist auf der Northeimer Münster-Weihnacht ein Kasperle-Theater und ein besonders langer Weihnachtsmarktabend mit Livemusik und Bühnenprogramm geplant. Das Programm ist sowohl für Kinder als auch für Erwachsene angesetzt.

Voriger Artikel
Brandschutz-Streit vorerst beigelegt
Nächster Artikel
15 Schulbegleiterinnen erhalten Zertifikat

Weihnachtsmarkt in Northeim.

Quelle: r

Northeim. Für das dritte Adventswochen­ende ist auf der Northeimer Münster-Weihnacht ein Kasperle-Theater und ein besonders langer Weihnachtsmarktabend mit Livemusik und Bühnenprogramm geplant. Das Programm ist sowohl für Kinder als auch für Erwachsene angesetzt.

Bereits am Donnerstag, 14. Dezember, startet das Kasperle-Theater mit dem Programm „Der Weihnachtsmann hat Grippe“. Es erzählt die Geschichte von einem Weihnachtsmann, der so krank ist, dass er keine Geschenke ausliefern kann. Der Kasper beschließt, ihm zu helfen und erlebt dabei einige Abenteuer. Die Show wird im beheizten Zirkuszelt am Donnerstag und Freitag, 14. und 15. Dezember, jeweils um 17 Uhr und am Sonnabend und Sonntag, 16. und 17. Dezember, jeweils um 16 Uhr zu sehen sein. Eintrittskarten sind im Vorverkauf in der Touristik-Information Northeim oder direkt an der Zirkuskasse für sechs Euro erhältlich. Am Freitag, 15. Dezember, wird um 18 Uhr noch eine Kindertanzgruppe der Turngemeinde Northeim (TGN) im Zirkuszelt zu sehen sein.

Am Sonnabend, 16. Dezember, präsentieren mehrere Künstler ihr Programm: Der Kinderzirkus Fidibus führt um 15 Uhr seine Show auf, und um 16 Uhr wird der Weihnachtsmann den Markt besuchen. Das Saxophon Quintett „Eskapade“ ist um 17 Uhr zu hören und die Cover-Band „Rock Seven“ spielt ab 19 Uhr Lieder von den „wilden Sechzigern“ über die „glamourösen Siebziger“ bis zu aktuellen Rock-Hits. Zudem haben der Weihnachtsmarkt bis 22 Uhr und die Geschäfte in der Northeimer Innenstadt bis 18 Uhr geöffnet. In der Stadthalle Northeim, Medenheimer Straße 4, ist am Abend um 20 Uhr die „Disco Florida meets Cub 40“ geplant. Am Sonntag, 17. Dezember, tritt der Posaunenchor „Langenholtensen“ um 15 Uhr auf, und um 17.30 Uhr folgt das Jagdhornbläserkorps der Jägerschaft Northeim. Das komplette Programm ist auch unter stadtmarketing-northeim.de erhältlich.

Die 200 Quadratmeter große Schlittschuhbahn des Weihnachtsmarkts hat bis Freitag, 29. Dezember, geöffnet. Direkt vor Ort besteht die Möglichkeit, sich Schlittschuhe auszuleihen. Schulklassen und Kindergärten können zudem Vormittags extra Laufzeiten unter der Telefonnummer 01 73 / 41 10 822 reservieren. kla

Von Fionn Klawunn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Northeim
Die schönsten Schneebilder unserer Leser