Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 4 ° Regen

Navigation:
PS.Speicher steht bei Besuchern hoch im Kurs

Gästezahl im Jahr 2016 um 20 Prozent gestiegen PS.Speicher steht bei Besuchern hoch im Kurs

Kurz vor dem Jahresende hat das Team des PS.Speichers eine positive Bilanz für das Jahr 2016 gezogen. Demnach ist die Zahl der Besucher über die Erwartungen hinaus um mehr als 20 Prozent auf rund 96.000 gestiegen.

Voriger Artikel
Mit 2,78 Promille und ohne Führerschein
Nächster Artikel
Klimaschutz stärkt den Zusammenhalt
Quelle: Kulturstiftung Kornhaus

Einbeck. "Neben der anhaltend hohen Beliebtheit des PS.Speichers in der Region wird vor allem die steigende überregionale Beachtung in den Medien und der Oldtimerszene als Ursache für den Erfolg gesehen", teilte Sprecher Alexander Kloss am Mittwoch mit. Auch das benachbarte Hotel Freigeist habe deutlichen Anteil am Erfolg gehabt.

Besonders hervorzuheben sei im Rückblick die PS.Speicher-Rallye, die im Juli Tausende Gäste und mehr als 100 historische Fahrzeuge auf die Straßen Einbecks lockte. "Aber auch die Vortragsreihe der Förderfreunde – allen voran der Vortrag der italienischen Motorsportlegende Piero Laverda – erzeugte viel Aufmerksamkeit", so Kloss.

Zum Erfolgsmodell sei auch das zur Jahresmitte eröffnete PS.Depot LKW+Bus im Otto Hahn Park geworden. War nach der Eröffnung im Mai ursprünglich nur eine Öffnung je Monat für Gruppen vorgesehen, wurde das Depot aufgrund der großen Nachfrage in der zweiten Jahreshälfte an jedem Sonnabend geöffnet. Insgesamt besuchten fast 4.000 Gäste die Lkw-Sammlung. Im kommenden Jahr soll das Depot ab April wieder zugänglich sein.

Nach nur einjähriger Bauzeit vervollständigte die PS.Halle im September zudem das Areal des PS.Speichers als multifunktionale Ausstellungs- und Veranstaltungshalle. "Nach ihrer Feuertaufe mit der Eröffnung der Niedersächsischen Musiktage zog bald die erste Sonderausstellung "Menschen. Räder. Schreib-maschinen – Die Adlerwerke" ein, die noch bis Mitte kommenden Jahres zu bewundern ist", so Kloss.

Auch für 2017 hat sich das Team des PS.Speichers nach eigenen Angaben viel vorgenommen. In der PS.Halle sind zwei neue Ausstellungen geplant.

Für das letzte Juli-Wochenende ist zudem eine große Geburtstagsfeier geplant - diesmal unter dem Motto der "Einbecker Oldtimertage", zu denen mehrere Hundert Fahrzeuge am PS.Speicher erwartet werden. Anfang des Jahres soll auch die Lernwerkstatt die Arbeit aufnehmen und als außerschulischer Lernort anerkannt werden.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Von Redakteur Andreas Fuhrmann

Der Wochenrückblick vom 11. bis 17. November 2017