Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 3 ° Regenschauer

Navigation:
SV Lütgenrode feiert 50-jähriges Bestehen

Nörten-Hardenberg SV Lütgenrode feiert 50-jähriges Bestehen

Der SV Lütgenrode feiert am Wochenende 21. und 22. Oktober sein 50-jähriges Bestehen. Los geht es am Sonnabend, 21. Oktober, um 14 Uhr mit einem Tischtennisturnier bei Kaffee und Kuchen im Dorfgemeinschaftshaus.

Voriger Artikel
Ex-Freund muss wegen Mordes hinter Gitter
Nächster Artikel
Northeimer sollen am 25. Februar wählen

Die erste Herren-Mannschaft des SV Lütgenrode im Jahr 1969.

Quelle: r

Lütgenrode. Ab 20 Uhr möchten die Vereinsmitglieder mit ihren Gästen bei Musik und Imbiss den Abend gemütlich ausklingen lassen.

Der offizielle Teil der Feier ist für Sonntag, 22. Oktober, im Hotel Sachsenross geplant. Ab 11 Uhr will Vereinsvorsitzender Wolfgang Hinz die Gäste begrüßen. Es soll Ehrungen sowie ein bayerisches Mittagsessen mit Oktoberfestspezialitäten geben, kündigt der Vereinsvorsitzende an. Für festliche Laune werde der gemischte Chor Concordia sorgen. Der Eintritt ist frei.

Der SV Lütgenrode wurde am 7. Oktober 1967 von etwa 30 Fußballbegeisterten Ortseinwohnern gegründet. Trotz Startschwierigkeiten bezogen auf Räumlichkeiten, wie Hinz mitteilt, habe der Verein seinen Höhepunkt im Fußball mit dem Aufstieg in die 1. Kreisklasse in der Saison 1971/72 und in die Kreisliga Ost in der Saison 1987/88 erreicht. Zurzeit bestehe der Verein aus 71 Mitgliedern.

Aktuell werde aktiv im SV Lütgenrode Gymnastik und Tischtennis betrieben. Die Gymnastiksparte habe sich laut Hinz als Schwerpunkt die Erhaltung und Förderung der Fitness und Mobilität im Älterwerden gesetzt. Die Fußballmannschaft habe im April 2000 wegen Verletzungen und Berufsverpflichtungen der Spieler vom Spielbetrieb abgemeldet werden müssen.

Von Nina Kenne

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Northeim
Der Wochenrückblick vom 11. bis 17. November 2017