Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 3 ° Regenschauer

Navigation:
Neues Fahrzeug für die Feuerwehr

Trögen Neues Fahrzeug für die Feuerwehr

Die Ortsfeuerwehr Trögen-Üssinghausen verfügt über ein neues Tragkraftspritzenfahrzeug mit Wassertank (TSF-W). Es ersetzt das fast 30 Jahre alte Fahrzeug, das zuletzt technische Probleme bereitet habe, so Ortsbrandmeister Andreas Weißmann.

Voriger Artikel
Ließ ein Bekannter Tatmesser verschwinden?
Nächster Artikel
Rat stellt die Weichen
Quelle: dpa (Symbolbild)

Trögen. Er freut sich, dass das lange Warten auf das neue TSF-W nun zu Ende sei. Rund 80.500 Euro hat die Stadt Hardegsen für das Fahrzeug einschließlich Ausrüstung bezahlt. Unterm Strich sei das günstiger gewesen als die 2015 noch ins Auge gefasste Anschaffung eines Gebrauchtfahrzeugs, das laut Ausschreibung 82.000 Euro gekostet hätte, sagte Hardegsens Bürgermeister Michael Kaiser (parteilos). Der neue Iveco habe eine Motorleistung von 170 PS, der Löschwassertank fasse 750 Liter. Sechs Feuerwehrleute können mit dem neuen TSF-W zu Einsätzen ausrücken.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Von Redakteur Britta Eichner-Ramm

Der Wochenrückblick vom 11. bis 17. November 2017