Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Rosdorferin bei Unfall verletzt

8000 Euro Schaden Rosdorferin bei Unfall verletzt

Bei einem Auffahrunfall ist eine 29-jährige Autofahrerin leicht verletzt worden. Ihr Auto musste abgeschleppt werden.

Voriger Artikel
Sperrung der B3 wird verlängert
Nächster Artikel
Vollsperrung der A 7-Anschlussstellen


Gladebeck. Bei einem Auffahrunfall in Gladebeck ist eine Frau aus Rosdorf leicht verletzt worden. Wie die Polizei mitteilt, entstand zudem ein Sachschaden von etwa 8000 Euro. Die Rosdorferin war am Mittwoch gegen 17.35 Uhr mit ihrem Auto auf der Hauptstraße in Gladebeck in Richtung Harste unterwegs. Am Ortsausgang beschleunigte die 29-Jährige. Laut Polizei bemerkte sie zu spät, dass das vor ihr fahrende Fahrzeug nach links abbiegen wollte und fuhr auf den Wagen auf. Der 28-jährige Thüdinghäuser darin blieb unverletzt. Das Fahrzeug der Rosdorferin war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

Von Britta Bielefeld

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Northeim
Die Bilder der Woche vom 18. bis 24. November