Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 3 ° Regenschauer

Navigation:
Feuerwehr befreit verletzte Frau

Unfall auf A 7 Feuerwehr befreit verletzte Frau

Aus bisher ungeklärter Ursache ist am Sonnabendabend der VW Tiguan eines Ehepaars von der Autobahn 7 bei Northeim abgekommen. Die Gifhorner wurden bei dem Unfall nach Angaben der Feuerwehr verletzt.

Voriger Artikel
Diebe reißen Zigarettenautomaten aus
Nächster Artikel
Horror, Streiche und Fair Trade

Die Retter befreien die Frau durch das Panoramadach

Quelle: Horst Lange, Feuerwehr

Northeim. Das Ehepaar aus dem Landkreis Gifhorn fuhr gegen 19 Uhr auf der A 7 in Richtung Norden. Zwischen den Anschlussstellen Northeim West und Northeim Nord kam ihr Fahrzeug Feuerwehrangaben zufolge aus ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab. Das Fahrzeug fuhr in der Parkplatzeinfahrt Schlochau zwischen der rechten Außenschutzplanke und der Schutzplanke des Parkplatzes hindurch, überschlug sich mehrmals und kam auf blieb der Fahrerseite liegen. Während sich der Mann aus eigener Kraft aus dem Fahrzeug befreien konnte, gelang dies der Frau nicht. Feuerwehrkräfte aus Northeim und Höckelheim, Rettungsdienst und Notarzt rückten an, sicherten das Fahrzeug gegen Umstürzen und befreiten die Frau durch das Panoramadach des. Die Verletzten kamen ins Krankenhaus. Während des Einsatzes war der Parkplatz gesperrt, teilte Horst Lange, Pressesprecher der Kreisfeuerwehr Northeim mit.

Von Nadine Eckermann

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Northeim
Der Wochenrückblick vom 11. bis 17. November 2017