Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 3 ° wolkig

Navigation:
Osterode
Ausstellung in Herzberg
Anne Frank

„Deine Anne. Ein Mädchen schreibt Geschichte“ heißt die Ausstellung, die von Montag, 20. November, bis Dienstag, 12. Dezember, in der Oberschule Herzberg, Heidestraße 10, zu sehen ist. Angesprochen werden insbesondere Schulklassen und Jugendgruppen, aber auch alle Interessierten sind willkommen.

  • Kommentare
mehr
Hattorf

Das Projekt „Kinder stark machen“ läuft als Kooperation der Grundschule an der Sieber mit dem Kinder- und Jugendbüro der Samtgemeinde Hattorf am Harz auch im Schuljahr 2017/18 weiter. Insgesamt nehmen zehn Schüler aus sechs verschiedenen Nationen daran teil. Ziel ist eine bessere Integration.

  • Kommentare
mehr
79 Tempoverstöße

Bei einer Tempomessung auf der B243 im Kurvenbereich Leegekurve hat die Polizei Osterode in der Nacht von Sonnabend auf Sonntag von 18 bis 2 Uhr 79 Tempoverstöße festgestellt. Die zulässige Höchstgeschwindigkeit beträgt dort 80 Stundenkilometer.

  • Kommentare
mehr
Prozess um „Reichsbürgerinnen“

Das Amtsgericht Herzberg hat am Dienstag die 30-jährige Tochter einer bekennenden „Reichsbürgerin“ aus Barbis im Südharz wegen eines gewalttätigen Angriffs auf einen Polizisten zu einer Freiheitsstrafe von eineinhalb Jahren verurteilt. Das Gericht setzte die Strafe zur Bewährung aus.

  • Kommentare
mehr
Unfallflucht
Symbolbild

Die Polizei ist auf der Suche nach Zeugen, die Angaben zu einer Unfallflucht geben können, die sich am Donnerstag, 19. Oktober, an der Kornhausstraße in Hattorf ereignet haben soll.

  • Kommentare
mehr
61-Jähriger kommt von Straße ab

Bei starkem Nebel hat ein 61-Jähriger am Mittwochmorgen auf der Landesstraße 525 die Orientierung verloren und ist von der Fahrbahn abgekommen. An seinem Auto entstand erheblicher Schaden von 6000 Euro.

  • Kommentare
mehr
Prozessauftakt
Prozess im Amtsgericht Herzberg

Das Gericht erkennen sie nicht an. Doch diesmal konnten zwei mutmaßliche Reichsbürgerinnen den Strafprozess gegen sich nicht durch Fernbleiben platzen lassen. Sie wurden aus dem Polizeigewahrsam in den Verhandlungssaal geführt.

  • Kommentare
mehr
Kindergarten Barbis

Bisher unbekannte Täter haben Weichbodenmatten eines Kindergartens im Bereich der ehemaligen Grundschule Barbis zerstört. Die Polizei ist auf der Suche nach Zeugen.

  • Kommentare
mehr
Der Wochenrückblick vom 11. bis 17. November 2017