Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 3 ° Schneeregen

Navigation:
An Herzbergs Stadtsee wird Party gefeiert

23. Juesseefest An Herzbergs Stadtsee wird Party gefeiert

Die Vorbereitungen für das 23. Herzberger Juesseefest laufen auf Hochtouren: Vom 18. bis 20. August soll am Stadtsee wieder ordentlich gefeiert werden. Und dafür haben sich die Veranstalter der DLRG-Ortsgruppe Herzberg und des MTV Herzberg wieder einiges einfallen lassen.

Herzberg, Juessee 51.6540213 10.3441901
Google Map of 51.6540213,10.3441901
Herzberg, Juessee Mehr Infos
Nächster Artikel
7500 Euro Schaden bei Unfall in Osterode

Papierbootregatta

Quelle: Mark Haertl

Herzberg. Die Vorbereitungen für das 23. Herzberger Juesseefest laufen auf Hochtouren: Vom 18. bis 20. August soll am Stadtsee wieder ordentlich gefeiert werden. Und dafür haben sich die Veranstalter der DLRG-Ortsgruppe Herzberg und des MTV Herzberg wieder einiges einfallen lassen.

„Außer Bewährtem wollen wir jährlich etwas Neues oder eine Premiere präsentieren“, erklärt Axel Dittrich vom Juesseefest-Team. „Wir haben uns bereits im September 2016 wieder für Line Six aus Ganderkesee/Delmenhorst entschieden. Zu dieser norddeutschen Band verbindet uns nicht nur eine gute Freundschaft, sondern auch die Garantie für allerbeste Live-Unterhaltung.“ Nicht umsonst zähle Line Six seit Jahren zu den besten Party-Bands Deutschlands. Sie werden wieder am Juesseefest-Wochenende am Sonnabend spielen.

Nach sieben Jahren kommt am Freitag zudem wieder eine erstklassige Band aus Göttingen auf ihrer NDR-Tournee zu einem Zwischenstopp nach Herzberg: die Hit Radio Show gelte als die beste 1970er- bis 1990er-Jahre Show Deutschlands.

Acht Profimusiker wollten erstklassig die größten Stars und ihre Hits dieser Jahrzehnte präsentieren. „Also für alle Fans aus Rock und Pop dieser Jahrzehnte ein absolutes Muss, am Freitag dabei zu sein“, meint Dittrich. In den Pausen an beiden Abenden wird wie im Vorjahr DJ Stefan V. aus Herzberg für Musik sorgen.

24. Papierbootregatta

Am Sonntag findet dann wieder der Jazz-Frühschoppen mit der Waitingroom Jazzband statt, die auch beim Fest Jues in Flammen im September im Schwimmbad bei der DLRG zu hören und zu sehen sein wird. Zudem stehen auch in diesem Jahr wieder die 24. Papierboot-Regatta, die Sport-Revue, das Kinderfest und die Kinderdisco des MTV sowie der ökumenische Gottesdienst am Sonntag auf dem Programm.

Das Programm

Freitag, 18. August:

Ab 18 Uhr und in den Pausen der Liveband: DJ Stefan V

20 Uhr: Eröffnung durch den Bürgermeister

20.10 Uhr: Hit Radio Show – laut Veranstalter die größten Hits der 70er bis 90er Jahre live. Acht Musiker stehen auf der Bühne. Seit Jahren reisen sie unter anderem mit dem NDR quer durch Deutschland und das benachbarte Ausland.

Der Eintritt am Freitag beträgt sechs Euro, Kinder bis zwölf Jahre haben freien Eintritt.

Samstag, 19. August:

11 Uhr: MTV Kinderfest und Kinderdisco mit DJ Stefan V

14 Uhr: 24. Harzer Papierboot-Regatta der DLRG Herzberg – der große Spaß auf dem Juessee

15.30 Uhr: MTV Sport Revue, erster Teil

Ab 18 Uhr: Saturday Night Party mit DJ Stefan V. und in den Pausen der Live Band

Ab 19.30 Uhr: Line Six – die Partyband ist auch 2017 wieder dabei. „Die meistgebuchte und beste Partyband des Nordens bringt Euch wieder zum Tanzen und Singen“, so die Veranstalter.

Der Eintritt am Samstag ist bis 18 Uhr frei. Ab 18 Uhr wird ein Eintritt von sechs Euro erhoben, Kinder bis zwölf Jahre haben freien Eintritt.

Sonntag, 20. August:

10 Uhr: Ökumenischer Gottesdienst

11.30 Uhr bis 14.30 Uhr: Musikalischer Frühschoppen mit der Waitingroom Jazzband. In der Pause: MTV Sport Revue, zweiter Teil

14.30 Uhr: Ende des Festes

Der Eintritt am Sonntag frei. Das Mitbringen von Speisen und Getränken sowie deren Verzehr sind untersagt. Aus Sicherheitsgründen dürfen Rucksäcke nicht mit auf den Festplatz gebracht werden. Infos unter juesseefest.de.

Von Kathrin Franke

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Osterode
Die Bilder der Woche vom 2. bis 8. Dezember