Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Bahnhof Salzderhelden gesperrt

Herrenloser Koffer Bahnhof Salzderhelden gesperrt

Ein herrenloser Koffer hat am Freitagabend eine Sperrung des Bahnhofs Salzderhelden verursacht. Gefahr ging davon allerdings nicht aus, wie sich herausstellte: das Gepäckstück enthielt Bettwäsche.

Bahnhof Salzderhelden 51.798169 9.922775
Google Map of 51.798169,9.922775
Bahnhof Salzderhelden Mehr Infos
Nächster Artikel
Mittelleitplanke durchbrochen

Symbolbild

Quelle: Swen Pfoertner

Einbeck. Ein herrenloser Koffer hat am Freitagabend eine Sperrung des Bahnhofs Salzderhelden verursacht. Gefahr ging davon allerdings nicht aus, wie sich herausstellte: das Gepäckstück enthielt Bettwäsche.

Wie die Polizei mitteilte, meldete am Freitag der Betreiber des Bahnhofskiosk Salzderhelden einen herrenlosen Koffer in der Bahnhofshalle. ‚Bei dem Koffer handelte es sich um einen Trolley, der dort bereits mehr als zwei Stunden hinter einem Pfosten im Bahnhofsgebäude abgestellt war“, erklärte ein Sprecher der Polizei. Die Beamten konnten keinen Besitzer ausfindig machen, auch sei nicht klar gewesen, was sich in dem Koffer befunden habe. Also sei das Bahnhofsgelände gesperrt und von Personen geräumt worden. Zeitgleich wurde der Schienenverkehr stillgelegt. „Nach intensiven Ermittlungen durch die alarmierte Bahnpolizei und der -Sicherheit der Deutschen Bahn konnte nach kurzer Zeit Entwarnung gegeben werden“, so der Sprecher. Der Koffer sei vermutlich von einem Fahrgast nach Lösen eines Bahntickets vergessen worden. Sein Inhalt: Bettwäsche. Der Fahrgastbetrieb wurde nach etwa einer Stunde Unterbrechung wieder aufgenommen.

Von Nadine Eckermann

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Osterode
Die Bilder der Woche vom 2. bis 8. Dezember