Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Raser gestellt

Förste Raser gestellt

Bei einer Kontrolle auf der Kreisstraße 431 zwischen Förste und Dorste hat die Polizei am Sonnabendmittag mehrere Autofahrer gestellt, die mit weit mehr als 100 Stundenkilometer unterwegs waren. Dort ist maximal Tempo 70 erlaubt.

Voriger Artikel
Bademantel rettet Rentierkalb Lycka
Nächster Artikel
Auto geht in Flammen auf
Quelle: dpa (Symbolbild)

Förste. Die Straße ist "ein Unfallschwerpunkt aufgrund zu hoher Geschwindigkeit", teilt die Polizei weiter mit. Die zu schnellen Autofahrer müssen mit Punkten und Geldstrafen rechnen. Einer von ihnen war mit seinem Wagen ohne Fahrerlaubnis unterwegs. Ihm wurde die Weiterfahrt untersagt und ein Strafverfahren eingeleitet.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Die Bilder der Woche vom 18. bis 24. November