Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Unfall verursacht und geflüchtet

Plötzlicher Spurwechsel Unfall verursacht und geflüchtet

Weil er einem anderen Fahrzeug ausweichen musste, prallte ein 27-Jähriger am Sonnabend auf der Bundesstraße 243 in Osterode gegen die Leitplanke. An seinem Auto entstand ein Schaden von 5500 Euro. Der Verursacher floh vom Unfallort.

Voriger Artikel
Zehnjähriges Mädchen verletzt
Nächster Artikel
Vermisster liegt tot im Auto


Quelle: dpa

Osterode. Weil er einem anderen Fahrzeug ausweichen musste, prallte ein 27-Jähriger am Sonnabend auf der Bundesstraße 243 in Osterode gegen die Leitplanke. An seinem Auto entstand ein Schaden von 5500 Euro. Der Verursacher floh vom Unfallort.

Der 27 Jahre alte Mann aus Kalefeld befuhr nach eigener Schilderung den linken Fahrstreifen der B 243 in Richtung Herzberg. Ein auf der rechten Spur neben ihm fahrender Verkehrsteilnehmer zog plötzlich auf die Überholspur. Der 27-Jährige musste scharf abbremsen, verlor dabei die Kontrolle über sein Fahrzeug und stieß gegen die rechte Außenschutzplanke. Der Fahrer des anderen Autos setzte seine Fahrt fort, ohne sich um die Unfallfolgen zu kümmern. Die Polizei Osterode nimmt Hinweise unter Telefon 0 55 22 / 50 80 entgegen.

Von Markus Scharf

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Osterode
Der Wochenrückblick vom 9. bis 15. Dezember 2017