Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Wieda
Sturmtief „Herwart“
Wie hier in Gleichen rückten die Feuerwehren in der Region dutzende Male aus, um umgekippte Bäume von den Straßen zu holen.

Seit der Nacht fegt das Sturmtief „Herwart“ über den Norden. Polizei und Feuerwehren in den Landkreisen Göttingen und Northeim sind seit dem frühen Sonntagmorgen im Einsatz, um Straßen von umgestürzten Bäumen und abgeknickten Ästen zu befreien. Zahlreiche Straßen waren gesperrt. Die Bahn hat den Verkehr eingestellt.

mehr
Wahl am Sonntag

Am Sonntag, 24. September, wird der neue deutsche Bundestag gewählt. Was bewirkt mein Erst-, was meine Zweitstimme? Und wer legt eigentlich die Reihenfolge auf dem Wahlzettel fest? 15 Antworten auf 15 Fragen.

  • Kommentare
mehr
Harz
Kloster Walkenried: Startschuss für das Projekt „Harzer Klosterdörfer“ am 20. September.

Der Termin steht: Am Mittwoch, 20. September, ab 19 Uhr fällt im Freizeitzentrum in Walkenried offiziell der Startschuss für das Projekt „Harzer Klosterdörfer“. Und der Titel kann und soll, so der Wille der Verantwortlichen, ein Gewinn für die Einwohner von Walkenried, Zorge, Wieda, Braunlage und Hohegeiß werden.

  • Kommentare
mehr
Kreisgeschicklichkeitswettbewerbe
Junge Feuerwehrleute beweisen Geschick.

Um Spaß und Geschicklichkeit ist es für Nachwuchsbrandschützer aus dem Landkreis gegangen: Anlässlich des 40-jährigen Bestehens der Jugendfeuerwehr Osterhagen fanden dort die diesjährigen Kreisgeschicklichkeitswettbewerbe der Kinder- und Jugendfeuerwehren statt.

mehr
Im Waldstück entdeckt

Der seit dem 30. August vermisst gemeldete Heinz M. aus Mühlhausen wurde am Montagnachmittag gegen 16.45 Uhr in seinem blauen VW Golf in einem Waldstück bei Wieda tot aufgefunden. Der 86-Jährige war mit seiner Lebensgefährtin im Urlaub und seit einem Ausflug verschwunden.

  • Kommentare
mehr
Täter überführt und festgenommen

Nach dreitägiger Fahndung hat die Polizei am Donnerstag einen oder mehrere Tankstellen-Räuber festgenommen. Zuvor war am Montagabend dieser Woche eine hatte ein Mann eine Tankstelle an der Walkenrieder Straße in Bad Sachsa überfallen und dabei mehrere hundert Euro Bargeld erbeutet.

mehr
Wieda

In der Nacht zum Sonnabend haben Unbekannte die Eingangstür des Kiosks an der Otto-Haberland-Straße aufgebrochen. Die Polizei teilte am Montag mit, dass mehrere Stangen Zigaretten und ein Tresor samt Inhalt gestohlen wurden.

  • Kommentare
mehr
Todesmärsche
Ein Tatort: der Kaiserteich in Osterode. 1945 erschoss die SS dort KZ-Häftlinge beim Aussteigen aus Güterwaggons. Die Überlebenden mussten auf einen Todesmarsch durch den Harz. Foto: Stadtarchiv Osterode

Das Grauen, das Johannes Kunig schildert, verträgt keine sprachlichen Schnörkel: „Wie schon angegeben, hatten wir, als wir in den Harz marschierten, gegen Abend das Okertal erreicht. Als es dann dunkel war, hörten wir in unbestimmten Abständen Schüsse fallen. Es mögen nach meiner Erinnerung etwa 20 Schüsse gewesen sein. Sie fielen teils vor, teils hinter mir. Wir stolperten dann über menschliche Körper, die auf der Erde lagen.“

  • Kommentare
mehr
Parkplatz bei Wieda

Eine hölzerne Hinweistafel haben bisher unbekannte Täter zwischen Freitagabend und Sonnabendmorgen erheblich beschädigt. Nach Angaben der Polizei entstand Schaden von rund 750 Euro.

  • Kommentare
mehr
Reifen an drei Autos zerstochen

Unbekannte haben am Freitag zwischen 13 und 21 Uhr die Reifen von drei nebeneinander geparkten Autos an der Bergstraße, Ecke Sonnenweg, zerstochen. Nach Angaben der Polizei belaufe sich der Schaden auf rund 500 Euro.

  • Kommentare
mehr
Ohne Führerschein, aber mit Drogen

Einen entzogenen, aber nicht abgegebenen Führerschein hat ein Autofahrer am Sonnabend in Bad Sachsa den Beamten der Polizei präsentiert. Zudem stand er offenbar unter dem Einfluss von Drogen.

  • Kommentare
mehr
"Krippenweihnacht" in Wieda

Krippen mit lebensgroßen Figuren stehen im Mittelpunkt der "Krippenweihnacht" in Wieda im Südharz. Besucher können die Ausstellung ab Freitag auf einem Rundweg mit 23 Stationen besichtigen, teilte die Samtgemeinde Walkenried mit. Die Krippen wurden in den vergangenen Tagen auf Höfen und an Straßen aufgebaut.

  • Kommentare
mehr
1 3 4 ... 6
Der Wochenrückblick vom 11. bis 17. November 2017