Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Zwölf Reifen an Lkw zerstochen

Polizei sucht Zeugen Zwölf Reifen an Lkw zerstochen

Bisher unbekannte Täter haben in der Nacht zu Donnerstag auf dem Gelände einer Asphalt-Firma in Pöhlde die Reifen eines abgestellten Sattelzuges zerstochen. Die Polizei ist auf der Suche nach Zeugen.

Voriger Artikel
Die Emotionale Identität stärken
Nächster Artikel
Mann mit 1,3 Promille am Steuer in Herzberg
Quelle: dpa

Pöhlde. Wie die Beamten mitteilten, ereignete sich die Sachbeschäfdigung zwischen 17 Uhr am Mittwoch, 9. August, und 4.45 Uhr am Donnerstag. Ein bislang unbekannter Täter zerstach mit einem spitzen Gegenstand alle zwölf Lkw-Reifen und verursachte damit einen Schaden von 4000 bis 5000 Euro, so die Polizei. Zeugen, die im Bereich der Gemarkung Pöhlde am Kieswerk Aue im entsprechenden Zeitraum verdächtige Personen beziehungsweise Fahrzeuge gesehen haben, werden gebeten, sich mit der Polizei Herzberg unter Telefon 05521/920010, in Verbindung zu setzen. ne

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Die Bilder der Woche vom 2. bis 8. Dezember