Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Treffsicherheit gezeigt

Seulinger Schützen Treffsicherheit gezeigt

Die Ehrung der Vereinsmeister und Pokalsieger ist ein wichtiger Programmpunkt beim Winterball der Seulinger Schützen gewesen. Die Teilnehmer kamen hierzu am Sonnabend ins Bürgerhaus.

Voriger Artikel
Eisflächen gefährlich
Nächster Artikel
Sängerball gefeiert
Quelle: aib

Seulingen. Die Vereinsmeister im Kleinkalibergewehr (KK)-Bereich heißen Florian Adam, Christina Fuchs, Ursula Schulz und Herbert Rust jr., beim KK-Pokalschießen waren Fabian Schwedhelm, Sabrina Freckmann, Doris Freitag, Herbert Rust jr. und Florian Förster in ihren jeweiligen Klassen erfolgreich. In der Luftpistolendisziplin errang Annina Ehbrecht die Vereinsmeisterschaft und der Pokal der Damenklasse ging an Christina Fuchs, während beim Pokalschießen der Senioren Rita Rappe erfolgreich war. Christian Schulz wurde bei den Schützen Pokalsieger.

Im Juniorenbereich errang Kai Regenhardt die Vereinsmeisterschaft und Christoph Zapfe den Pokal. Die Vereinsmeisterin und Pokalsiegerin in der Disziplin Luftgewehr bei der Jugend heißt Josefine Rappe. Im Schülerbereich konnte Emelie Kunze den Pokal holen. Lennart Schäfer ist neuer Vereinsmeister der Junioren, den Pokal der Juniorenklasse errang Christoph Zapfe.

Bei den Schützen ist Florian Adam Vereinsmeister und Marcel Kopp Pokalsieger. In der Damenklassen konnte Charlotte Warneke sowohl die Vereinsmeisterschaft als auf den Pokalsieg für sich entscheiden. In der Altersklasse siegte Doris Freitag als Vereinsmeisterin und Stephan Scholle als Pokalsieger. Herbert Rust jr. ist neuer Vereinsmeister bei den Senioren, Helmut Warneke konnte den Pokalsieg holen. Im Wettkampf um den Lichtgewehr-Pokal setzte sich Gina Raabe durch. In der offenen Klasse der KK-Pistole ist Annina Ehbrecht sowohl Vereinsmeisterin als auch Pokalsiegerin.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Der Wochenrückblick vom 11. bis 17. November 2017