Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 3 ° Regenschauer

Navigation:
Kaninchen im Gemeindezentrum

Ausstellung des F128 Rosdorf Kaninchen im Gemeindezentrum

Der Kaninchenzuchtverein F128 Rosdorf veranstaltet am Wochenende, 4. und 5. November, zum vierten Mal eine Kaninchenausstellung. Von 10 bis 17 Uhr haben die Besucher an beiden Tagen im Rosdorfer Gemeindezentrum, Am Plan 1, die Gelegenheit, sich die Tiere anzuschauen.

Voriger Artikel
Rosdorfer Freibad soll attraktiver werden
Nächster Artikel
Zeugen für Fahrerflucht gesucht

Kaninchenausstellung in Rosdorf im Mai 2016.

Quelle: Peter Heller

Rosdorf. „Für Fragen rund um Haltung, Pflege und Gesundheit der Kaninchen steht am Sonnabend zwischen 14 und 15 Uhr zudem ein sachkundiger Rassekaninchenzüchter zur Verfügung“, kündigt der Vereinsvorsitzende Thomas Menneke an. Während der Ausstellung, zu der zahlreiche Züchter mit etwa 200 Tieren aus 25 Rassen erwartet werden, sollen der Vereinsmeister des F128 und der beste Gastaussteller prämiert werden.

Außer den unterschiedlichen Rassen bekommen die Besucher auch die verschiedenen Farbschläge zusehen. „Bei der Bewertung der Tiere werden unter anderem der Körperbau und die Körperform herangezogen“, erklärt Menneke, außerdem die Fellhaare und der Pflegezustand. Maximal können 100 Punkte vergeben werden. „Dies entspricht der Note vorzüglich“, sagt der Vereinsvorsitzende.

Von Vera Wölk

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Rosdorf
Der Wochenrückblick vom 11. bis 17. November 2017