Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 0 ° Schneeschauer

Navigation:
Drone filmt für NDR-Fernsehteam in Duderstadt

Aufnahmen für Sendung „Mein schönes Land TV“ Drone filmt für NDR-Fernsehteam in Duderstadt

Für die neue NDR-Sendung „Mein schönes Land TV“ steht in dieser Woche Familie Borchardt aus Duderstadt vor der Kamera. Ein Filmteam des norddeutschen Senders begleitet die Familie, die Bauernhof und -laden betreibt, in ihrem Alltag und zeigt, wie Menschen auf dem Land heute ihr Leben gestalten.

Voriger Artikel
Landtagswahl: Informationsnachmittag im Stadthaus Duderstadt
Nächster Artikel
DUD-Kennzeichen schmückt schon 633 Fahrzeuge

Oktokopter: Drohne mit acht Propellern filmt in Duderstadt.

Quelle: IS

Duderstadt . Mit einer speziellen Kameradrohne, einem Oktokopter mit acht Propellerarmen, drehte das NDR-Team um Lars Pfeiffer ergänzende Filmszenen aus und um Duderstadt, die den Lebensraum der Familie unterstützend porträtieren.

Mit dem Oktokopter ist es dem Team möglich, Luftaufnahmen zu drehen, die ein präzises und stabiles Bild wiedergeben, ohne die Kamera durch Luft- und Windschwankungen zu gefährden. Sowohl das Duderstädter Rathaus, als auch die St.-Cyriakus-Kirche, der Westerturm und die Fußgängerzone vor dem Hintergrund romantisch verschneiter Fachwerkhäuser dienten am gestrigen Mittwoch als Kulisse für Luftaufnahmen.

Die Sendung „Mein schönes Land TV“ wird am Sonntag, 10. Februar 2013, um 20.15 Uhr im NDR ausgestrahlt.

vhp

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Anzeigenspezial

Informieren Sie sich über das aktuelle Fußballgeschehen in Göttingen und aller Welt.  mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Wo kann man hin, was kann man machen? Hier werden Sie fündig: Das Tageblatt hat die wichtigsten Freizeittipps für Sie zusammengestellt