Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Duderstädter Fastnachtsmarkt an zwei Tagen

Markttreiben Duderstädter Fastnachtsmarkt an zwei Tagen

Vom Staubsauger bis zum Hüfthalter reicht das Sortiment der angebotenen Waren beim Fastnachtsmarkt in Duderstadt. Mitte der Woche ist es wieder so weit.

Voriger Artikel
Jägerschaft Duderstadt: Naturschutzpreis an Ulrich Arendt
Nächster Artikel
Bilshausen hat jetzt ein Logo
Quelle: Tietzek

Duderstadt. Am Mittwoch und Donnerstag, 20. und 21. Februar, herrscht in der Fußgängerzone das Markttreiben. Im Gegensatz zu den Themenmärkten in der Stadt, beispielsweise der Apfel- und Birnenmarkt, gibt es den Fastnachts- und auch den Martinimarkt schon seit dem Mittelalter in Duderstadt.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Absage trotz vieler Anmeldungen

Schon seit dem Mittelalter sorgt der Fastnachtsmarkt in Duderstadt in der Fastenzeit für einen Hauch von Dr. Eisenbarth. Aus ganz Deutschland reisen fliegende Händler an. In diesem Jahr hat die Stadt den traditionellen Krammarkt, der stets eine Woche nach Aschermittwoch stattfindet, jedoch abgeblasen.

  • Kommentare
mehr
Anzeigenspezial

Informieren Sie sich über das aktuelle Fußballgeschehen in Göttingen und aller Welt.  mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Wo kann man hin, was kann man machen? Hier werden Sie fündig: Das Tageblatt hat die wichtigsten Freizeittipps für Sie zusammengestellt