Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 2 ° Gewitter

Navigation:
Duderstädter Jugenddisco: Zweijährige Erfolgsgeschichte

Geburtstagsfeier Duderstädter Jugenddisco: Zweijährige Erfolgsgeschichte

In der Musikwerkstatt wurde Geburtstag gefeiert: Seit zwei Jahren läuft einmal im Monat die Jugenddisco für 12- bis 17-Jährige, und nach wie vor ist dieses Projekt äußerst erfolgreich. Auch zur Geburtstagsfeier sind wieder rund 170 Tanzwütige zur Disco gekommen.

Voriger Artikel
Gebiets- und Kreisreformen in der Region sind Thema
Nächster Artikel
Im Sommer werden sieben FSJ-Stellen bei der Caritas frei

Geburtstagsgeschenk: Susanne Möhl (r.) überreicht dem Jugenddisco-Team den Gutschein.

Quelle: Schauenberg

Duderstadt. Entstanden ist das Projekt aus den Ideen von Schülern, die am Zukunftstag 2010 in den Räumen der Firma Ottobock teilgenommen haben. Seit der ersten Jugenddisco im April 2011 sind jeden Monat zahlreiche ehrenamtliche Jugendliche und weitere Personen des Duderstädter Jugendnetzwerks damit beschäftigt, dieses Angebot am Laufen zu halten und immer wieder mit neuen Ideen zu füttern. Die Geburtstagsfeier stand unter dem Motto „Neon“, und Deko und Outfits der Gäste sorgten für ein futuristisches Ambiente.

Gutschein für „Essen im Dunkeln“

Um die Kosten für die Jugendlichen möglichst gering zu halten, finanziert Duderstadt 2020 die Jugenddisco zum Teil aus dem Jugendfonds. „Trotzdem wäre das alles ohne die ehrenamtliche Hilfe des Disco-Teams und der Mitarbeiter des Jugendnetzwerks nicht möglich“, lobte Susanne Möhl von Duderstadt 2020 und überreichte dem Team einen Gutschein für ein „Essen im Dunkeln“. Dabei hob sie auch das Engagement von Mechthild Werner als Inhaberin der Musikwerkstatt hervor, die über die geringen Eintrittsgelder und vergünstigten Getränkepreise gerade die Unterhaltungskosten und den DJ bezahle, selbst aber nichts an der Jugenddisco verdiene.

Das Jugenddisco-Team

Folgende Jugendlichen treffen sich regelmäßig für die Planungen zur Jugenddisco: Johanna Schenke, Lela Pollack, Melissa Pollack, Johanna Felkl, Stefan Burchard, Vivian Unger, Therese Käsehagen und Steven Jakobi. Die Erwachsenen im Disco-Team sind zum Teil ehrenamtlich oder als Repräsentanten der jeweiligen Einrichtungen dabei, die das Jugendnetzwerk bilden. Zum Team gehören: Gabi Müller (Schulsozialpädagogin der Christian-Morgenstern-Schule), Sabrina Richard und Malte Reinke-Dieker (Aufsuchende Jugendarbeit), Günter Lutterberg (Kinder- und Jugendbüro Duderstadt), Johannes Hanses (Schulsozialpädagoge der Astrid-Lindgren-Schule), Dierk Falkenhagen und Karl-Robert Müller (Duderstädter Polizei).

Von Claudia Nachtwey

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Geburtstagsparty
Seit zwei Jahren eine Erfolgsgeschichte: Jugenddisco in der Musikwerkstatt.

Die Jugenddisco feiert am Freitag, 22. April, ihren zweiten Geburtstag. Die Party wird unter dem Motto „Neon-Disco“ zwischen 19 und 23 Uhr für Jugendliche zwischen zwölf und 17 Jahren veranstaltet.

  • Kommentare
mehr
Anzeigenspezial

Informieren Sie sich über das aktuelle Fußballgeschehen in Göttingen und aller Welt.  mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Wo kann man hin, was kann man machen? Hier werden Sie fündig: Das Tageblatt hat die wichtigsten Freizeittipps für Sie zusammengestellt