Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Duderstädterin Johanna-Gerlinde Lenz stellt aus

Kunst im Schaukasten Duderstädterin Johanna-Gerlinde Lenz stellt aus

Überschaubar – so lässt sich der Ausstellungsraum beschreiben, in dem die Hobbymalerin Johanna-Gerlinde Lenz aus Duderstadt einen Teil ihrer Werke vorstellt. In einer Vitrine in der Worbiser Straße zwischen dem Stadtwall und dem Stadthaus sind die Bilder zu bestaunen.

Voriger Artikel
Marcus Henkel ist Kammersieger
Nächster Artikel
Basar bietet Adventsartikel von Kranz bis Krippe

Blick durchs Fenster: Bilder von Johanna-Gerlinde Lenz.

Quelle: Pförtner

Bis vor einigen Jahren wurden in dem Schaukasten vor dem ehemaligen Musikhaus Bernhard Musikinstrumente präsentiert. Seit zwei Jahren nutzt Malerin Lenz die Vitrine, um auf ihre Arbeiten aufmerksam zu machen. Schließlich herrscht auf dem Gehweg in der Worbiser Straße allerhand Betrieb. Kunst in der Öffentlichkeit können die Passanten wahrnehmen.

Abwechslungsreich gestaltet „Jogelenz“, wie sich die Lehrerin im Ruhestand auf ihrer Internetseite ( www.jogelenz.de) bezeichnet, ihre Ausstellungen. Im Vierteljahresrhythmus wechseln die Themen. Von März bis Mai dieses Jahres waren beispielsweise Bilder von Reisen in Südfrankreich in der Technik Aquarell- und Acrylmalerei zu sehen. Zurzeit stellt Lenz Aquarelle mit Ansichten aus der Region aus.

Auch auf ihre Bücher aus eigener Feder weist Lenz hin. Denn seit vielen Jahren gehört die Duderstädterin der Organisation „Creativo“ an, einer bundesweiten Initiativgruppe für Literatur, Wissenschaft und bildende Kunst mit Sitz in Bilshausen.

Von Heinz Hobrecht

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Duderstadt
Anzeigenspezial

Informieren Sie sich über das aktuelle Fußballgeschehen in Göttingen und aller Welt.  mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Wo kann man hin, was kann man machen? Hier werden Sie fündig: Das Tageblatt hat die wichtigsten Freizeittipps für Sie zusammengestellt