Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 0 ° Gewitter

Navigation:
Edeka in der Feilenfabrik zum Supermarkt des Jahres gekürt

Titel für Gotthardt-Brüder Edeka in der Feilenfabrik zum Supermarkt des Jahres gekürt

In der Kategorie selbständige Einzelhändler mit mehr als 2000 Quadratmeter Einkaufsfläche ist das Unternehmen Edeka Gebrüder Gotthardt  in der Feilenfabrik ausgezeichnet worden. Die Fachzeitschrift Lebensmittel Praxis kürte das Einkaufszentrum zum „Supermarkt des Jahres“.

Voriger Artikel
Totholz im Wald – Nutzen oder Nachlässigkeit?
Nächster Artikel
Grünes Band bleibt rotes Tuch: Naturschützer kritisieren Bauern

Bei der Auszeichnung in Köln: Dominik (l.) und Daniel Gotthardt.

Quelle: EF

Duderstadt. Mehrere Wochen lang waren Redakteure der Zeitschrift unterwegs, um zwölf Märkte, die sich für das Finale qualifiziert hatten, inkognito zu testen. Überall stellten sie zur Überprüfung von Fachkompetenz, Freundlichkeit sowie der Fähigkeit zum aktiven Verkaufen die gleichen Fragen.

In der Obst- und Gemüseabteilung beispielsweise wurde nach der Ernte, Lagerung und Haltbarkeit deutscher Äpfel gefragt. An der Fleischtheke sollten die Mitarbeiter Auskunft darüber geben können, was man braucht und wie man Tartar für vier Personen zubereitet, außerdem ob man die Reste noch einen Tag später essen könne. An der Käsetheke dagegen erkundigten sich die Redakteure nach Heumilchkäse, und was Heumilch eigentlich sei.

Dominik und Daniel Gotthardt nahmen die Auszeichnung in Köln entgegen. Zu weiteren  Preisträgern in anderen Kategorien zählen eine Filiale der Konsumgenossenschaft in Leipzig, ein Globus-Mark in Zell an der Mosel sowie wie ein Frischcenter in Wesel am Niederrhein.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Anzeigenspezial

Informieren Sie sich über das aktuelle Fußballgeschehen in Göttingen und aller Welt.  mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Wo kann man hin, was kann man machen? Hier werden Sie fündig: Das Tageblatt hat die wichtigsten Freizeittipps für Sie zusammengestellt