Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Eichsfelder treffen auf Tabaluga und Arctos

„Schutzräume für Kinder“ Eichsfelder treffen auf Tabaluga und Arctos

Das Tabalugahaus öffnet seine Türen. Die Therapieeinrichtung für traumatisierte Kinder in der Duderstädter Marktstraße wird am kommenden Sonnabend, 20. Oktober, der Öffentlichkeit vorgestellt. Zwischen 11 und 17 Uhr kann die Einrichtung des Projekts „Schutzräume für Kinder Duderstadt“ von allen Bürgern besichtigt werden.

Voriger Artikel
Geheimnisse des Waldes
Nächster Artikel
Schulpraktika erhöhen Chancen auf Ausbildung

Posieren beim Tag der offenen Tür mit Gästen statt Prominenten: Arctos und Schneemann – hier mit Peter Maffay, Hans-Georg-Näder und Bettina Wulff (v. l.).

Quelle: Thiele

Duderstadt. Ein Rahmenprogramm begleitet den Tag der offenen Tür. „Auch an diesem Tag stehen im Tabalugahaus die Kinder im Mittelpunkt“, fasst die Leiterin der Einrichtung, Katrin Wüstefeld, zusammen. So würden unter anderem Basteln und Schmuck kreieren für junge Besucher angeboten. Außerdem können sich die jungen Gäste mit Namensgeber Tabaluga und Arctos, den bekannten Figuren aus dem Rockmärchen von Peter Maffay, fotografieren lassen.

Das Tabalugahaus wurde nach dem Vorbild ähnlicher Einrichtungen der Peter-Maffay-Stiftung von Hans Georg Näder initiiert und finanziert. Der Duderstädter Unternehmer ist auch Geschäftsführer der gemeinnützigen Gesellschaft, die Trägerin der Einrichtung ist. Für das Projekt unter dem Titel „Schutzräume für Kinder Duderstadt“ wurden zwei historische Fachwerkgebäude in der Innenstadt aufwändig saniert und umgebaut. Im September konnte Architekt Michael Schmutzer nach nur sechs Monaten Bauzeit die Schlüssel an Maffay und Näder übergeben.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Erste Gruppe

Das Tabalugahaus wird getestet. Die kritischen Fachkräfte sind Kinder und Jugendliche zwischen fünf und 16 Jahren mit ihren Erziehern aus der Tagesstätte St. Raphael. „Zuvor waren schon zwei Gruppen hier zum Testen, aber noch keine Kinder im Rollstuhl“, sagt Kathrin Wüstefeld, Leiterin des Tabalugahauses als Teil des Projekts Schutzräume für Kinder.

mehr
Anzeigenspezial

Informieren Sie sich über das aktuelle Fußballgeschehen in Göttingen und aller Welt.  mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Wo kann man hin, was kann man machen? Hier werden Sie fündig: Das Tageblatt hat die wichtigsten Freizeittipps für Sie zusammengestellt