Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Ein Wochenende lang gibt es Tipps zum Sparen

Duderstädter Energiespartage Ein Wochenende lang gibt es Tipps zum Sparen

„Energiesparen geht uns alle an. Denn nur ein effizienter und sorgsamer Umgang mit Energie schont langfristig Umwelt, Klima und zudem den eigenen Geldbeutel“, hoffen Duderstadts Bürgermeister Wolfgang Nolte (CDU), Akteure und Aussteller auf regen Zuspruch aus den Reihen der Bürger bei den dritten Duderstädter Energiespartagen am kommenden Wochenende.

Voriger Artikel
Drei Großeinsätze für Nesselröder Blauröcke
Nächster Artikel
Neu im Team: Treu verstärkt Gynäkologie

Geldfresser stoppen: Anregungen zum Energiesparen gibt es am Wochenende in der St.-Nikolaus-Grundschule in Tiftlingerode.

Quelle: Thiele

Gemeinsam mit dem Ortsrat Tiftlingerode und den Projektpartnern EEW Duderstadt, Harz-Energie, Eon-Mitte, Sparkasse Duderstadt sowie der Energieagentur Region Göttingen und der Duderstädter Solar-Genossenschaft veranstaltet die Stadt Duderstadt die zweitägige Ausstellung mit vielschichtigem Vortragsangebot in der Tiftlingeröder St.-Nikolaus-Grundschule.

Die regionalen Akteure werden während der Fachmesse am Sonnabend und Sonntag, 16./17. April, jeweils von 10 bis 18 Uhr Möglichkeiten des Energiesparens in allen möglichen Bereichen vorstellen. Acht Fachvorträge im Halbstunden-Takt geben den Besuchern außerdem Tipps zum Energiesparen im Haushalt, zur Energieverbrauchskontrolle beispielsweise mit dem neuen Smart Meter – zum richtigen Heizen mit Holz, zur Altbaumodernisierung und -sanierung und zu den verschiedenen Finanzierungs- und Fördermöglichkeiten.
Darüber hinaus greifen die Aussteller die Themen Regenerative Energien sowie Elektro-Mobilität auf. Bei bekannt guter Eichsfelder Küche, mit unterhaltsamen Kinderaktionen und in einer familiären Atmosphäre wollen die Aussteller die Gäste nicht nur informieren, sondern auch unterhalten.

Die Auftaktveranstaltung für dieses Gemeinschaftsprojekt findet bereits am morgigen Donnerstag um 19 Uhr in der St.-Nikolaus-Grundschule Tiftlingerode statt. Viktor Wesselak, Vizepräsident der Fachhochschule Nordhausen, wird zum Thema „Grundprobleme unseres Energiesystems – Eine Analyse mit Zukunftsperspektiven“ sprechen. Die Teilnahme an der Auftaktveranstaltung ist kostenlos, auch der Eintritt zu den Energie-spartagen ist frei.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Anzeigenspezial

Informieren Sie sich über das aktuelle Fußballgeschehen in Göttingen und aller Welt.  mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Wo kann man hin, was kann man machen? Hier werden Sie fündig: Das Tageblatt hat die wichtigsten Freizeittipps für Sie zusammengestellt