Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° stark bewölkt

Navigation:
Einbrüche in drei Kirchen und Kapellen

Diebe gehen zweimal leer aus Einbrüche in drei Kirchen und Kapellen

Gleich drei Einbrüche in Kirchen und Kapellen registrierte die Duderstädter Polizei in den vergangenen Tagen. Erfolgreich war der Diebeszug für die unbekannten Täter in der Wallfahrtskapelle Höherberg.

Voriger Artikel
Einspruch gegen Ratsbeschluss
Nächster Artikel
Lichterzauber lockt 2000 Besucher

Eichsfeld . Hier stahlen sie in der Nacht zu Mittwoch eine Lautsprecheranlage und einen Opferstock. Dieser wurde am Freitag aufgebrochen im Seeburger See nahe Bernshausen aufgefunden. Zur Schadenshöhe macht die Polizei keine Angaben.

Erfolglos für die Täter war der Einbruch in die Friedhofskapelle in Lütgenhausen. Hier hebelten sie die Eingangstür auf und richteten dabei einen Schaden von rund 300 Euro an. Entwendet wurde in der Friedhofskapelle nichts, „mangels Masse“, wie der Polizeibericht vermerkt. Die Tat muss sich im Zeitraum zwischen Sonntag, 14. Oktober, und dem gestrigen Sonnabend ereignet haben.

Ebenfalls beim Sachschaden blieb es beim Einbruch in die Rüdershäuser Kirche. Hier versuchten unbekannte Täter am Mittwoch (zwischen 13.30 und 18 Uhr) einen Opferstock aufzuhebeln. Das Metallgefäß hielt stand, wurde jedoch erheblich beschädigt. Gestohlen wurde nichts, der Sachschaden beträgt 50 Euro.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Anzeigenspezial

Informieren Sie sich über das aktuelle Fußballgeschehen in Göttingen und aller Welt.  mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Wo kann man hin, was kann man machen? Hier werden Sie fündig: Das Tageblatt hat die wichtigsten Freizeittipps für Sie zusammengestellt