Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Einmalige Chance

Masterplan 2020 Einmalige Chance

Der Masterplan Duderstadt 2020 soll ein Bild der Stadt als Orientierung, als motivierendes Ziel entwerfen, erklärte Hans Georg Näder. Der Initiator des Projekts konnte beim Auftakt krankheitsbedingt nicht dabei sein. Im Gespräch mit dem Tageblatt machte er jedoch deutlich, welche Hoffnung er damit verbindet.

Die Diskussionen der vergangenen Monate hätten gezeigt, „dass Duderstadt klein-klein nicht funktioniert“. Es gehe nicht um hundert Meter Fußgängerzone, sondern „Arbeit, Leben, Bildung und den Geist dieser Stadt“. Die Orientierung an einem Masterplan sei notwendig für den Rat der Stadt, um konkrete Beschlüsse abzuleiten, und für die Menschen und deren Entscheidungen als Einwohner, Hauseigentümer, Kunden.
„Ich habe in nächster Zeit weitreichende Entscheidungen für Otto Bock zu treffen. Das kann ich nur, wenn ich an die Zukunft der Stadt glaube“, machte der Firmenchef deutlich. Diese Zukunft mit zu gestalten, dafür biete der Masterplan eine einmalige Chance.

lo

Voriger Artikel
Nächster Artikel
2020: Regiebuch für Masterplan aufgeschlagen

Mit Schwung ist der Prozess zur Entwicklung des „Masterplan Duderstadt 2020“ in Gang gekommen. 170 Bürger nahmen am Sonnabend an der offiziellen Auftaktveranstaltung im historischen Rathaus teil.

mehr
Mehr zum Artikel
Großes Interesse

Mit Schwung ist der Prozess zur Entwicklung des „Masterplan Duderstadt 2020“ in Gang gekommen. 170 Bürger nahmen am Sonnabend an der offiziellen Auftaktveranstaltung im historischen Rathaus teil.

mehr
Mehr aus Duderstadt
Anzeigenspezial

Informieren Sie sich über das aktuelle Fußballgeschehen in Göttingen und aller Welt.  mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Wo kann man hin, was kann man machen? Hier werden Sie fündig: Das Tageblatt hat die wichtigsten Freizeittipps für Sie zusammengestellt