Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Entwicklung am „Areal Bahnhof“

Apothekenansiedlung Entwicklung am „Areal Bahnhof“

Unter dem Titel „Areal Bahnhof“ wird in städtischen Unterlagen das Gelände am früheren Duderstädter Bahnhof zusammengefasst. 

Voriger Artikel
Stadtrundgang zur jüdischen Geschichte
Nächster Artikel
Sparkonzept bereits vor Ratssitzung überholt?

Neue Nutzung: In Räume der früheren Kornhaus-Verwaltung will ein Apotheker einziehen.

Quelle: Blank

Duderstadt. Der Ausschuss für Stadtentwicklung und der Ortsrat haben sich mit einem Nutzungskonzept für das Gebiet befasst, zu dem neben dem Bahnhof auch der Bereich der VR-Bank in Südniedersachsen, vormals Kornhaus Duderstadt, gehört. Anlass war eine Anfrage der VR-Bank: Sie will im Haus Bahnhofstraße 3 eine Apotheke ansiedeln. Das lehnen Ausschuss und Ortsrat ab.

Beide Gremien folgten ohne Diskussion einem Beschlussvorschlag der Verwaltung, nach dem die Apothekenstandorte in der Innenstadt konzentriert bleiben sollen. Formal ist damit noch keine Entscheidung gefallen. Die VR-Bank habe keinen Antrag gestellt, es handele sich um eine „durch eine Interessensbekundung ausgelöste Anfrage des Eigentümers“, heißt es im Beschlussvorschlag.

Ein Duderstädter Apotheker plant im früheren Kornhaus-Verwaltungsgebäude eine zweite Apotheke einzurichten. Die VR-Bank könnte so die Räume nutzen, die nach der Fusion mit dem Kornhaus frei werden. Zudem würde die Bank auch von der Entwicklung im benachbarten Bahnhof profitieren. Dort eröffnete kürzlich ein Zentrum für Kinder- und Jugendmedizin.

Davon unbeeindruckt lehnt die Stadt die Ansiedlungspläne ab. Im Beschlussvorschlag verweist die Verwaltung auf die Konzentration von Apotheken und Ärzten in der Innenstadt. Das führe zu kurzen Wegen, einer Nutzung von Gebäuden und Kundenfrequenz in der Innenstadt, deren städtebauliche Funktionsfähigkeit gefestigt werde. Demgegenüber müssten wirtschaftliche Aspekte zurücktreten. Sollte die VR-Bank noch einen formellen Antrag stellen, wird die Stadt mit der Aufstellung eines Bebauungsplans für das „Areal Bahnhof“ reagieren. Darin könnte dessen Nutzung geregelt, das heißt eingeschränkt werden.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Fragestunde bei Ortsratssitzung

Um die Belebung und Umgestaltung der Innenstadt geht es in der Sitzung des Ortsrats Duderstadt. Das Gremium kommt am Donnerstag, 4. Oktober, im Sitzungssaal des Rathauses, Marktstraße 66, zusammen.

  • Kommentare
mehr
Anzeigenspezial

Informieren Sie sich über das aktuelle Fußballgeschehen in Göttingen und aller Welt.  mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Wo kann man hin, was kann man machen? Hier werden Sie fündig: Das Tageblatt hat die wichtigsten Freizeittipps für Sie zusammengestellt