Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Spaß für kleine Nachwuchs-Piraten

Familiennachmittag im Duderstädter Freibad Spaß für kleine Nachwuchs-Piraten

Das hat sich Bademeisterin Michaela Pyttel anders vorgestellt. Hüpfburgen, Cocktails und Mitmachaktionen rund ums Thema Piraten warteten am Sonnabend auf viele Kinder. Doch bei dem Regenwetter fanden nur wenige den Weg ins Freibad. Nächste Chance: Am Sonntag geht's weiter mit den Piraten im Bad.

Voriger Artikel
Ortsrat diskutiert über die Talsperren
Nächster Artikel
Bundespolizisten bei "Kölner Lichtern"
Quelle: gm

Duderstadt. Eichsfelder Blockheizkraftwerke und Bäder (EBB), die Eichsfelder Energie- und Wasserversorgung (EEW), LNS sowie die Stadtentwicklungsgesellschaft Duderstadt2020 haben sich zusammengetan, um für Familien und Kinder abwechslungsreiche Nachmittage anzubieten. Im Duderstädter Freibad stehen an diesem Wochenende daher ein riesiges Piratenschiff, ein Piraten-Parcours, ein Kletterturm und eine Hüpfburg, damit sich die Kleinen austoben können. Im Wasser ist ein Wasservolleyballfeld für die jungen Besucher gespannt.

An der Cocktailbar gibt es für die Mini-“Herrscher der Weltmeere“ – oder zumindest des Duderstädter Freibades – bunt-gemischte alkoholfreie Getränke. Die Spiel- und Spaßattraktionen beginnen auch am Sonntag, 16. Juli, ab 10 Uhr. Um 13 Uhr bietet das Freibad eine kostenfreie Aquafit-Einheit an und ab 14 Uhr sind einige Partien Großfeldschach mit Mitgliedern des Duderstädter Schachclubs geplant, auch das Kinder- und Jugendbüro wird am Sonntag im Freibad für Abwechslung sorgen. Jeder Besucher erhalte zudem ein kleines Andenken an das Piraten-Wochenende. gm

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Anzeigenspezial

Informieren Sie sich über das aktuelle Fußballgeschehen in Göttingen und aller Welt.  mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Wo kann man hin, was kann man machen? Hier werden Sie fündig: Das Tageblatt hat die wichtigsten Freizeittipps für Sie zusammengestellt