Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 3 ° Gewitter

Navigation:
Auftakt beim Ausgraben

Feier der Leinefelder Kirmesburschen Auftakt beim Ausgraben

„Die Kirmes ausgraben“, das gibt es tatsächlich in Leinefelde. Am Freitag, 21. Juli, starten die Feierlichkeiten mit dem traditionellen Akt. Bis Dienstag, 25. Juli, dauert die „Leinefalder Kärmes“ an.

Voriger Artikel
Tausendschön und die Gardinenstange
Nächster Artikel
Diebstahl und Tritte gegen den Kopf

Die Feierlichkeiten beginnen seit Jahren mit dem „Ausgraben der Kirmes“

Quelle: r

Leinefelde. Zum „Ausgraben der Kirmes“ treffen sich die Leinefelder Kirmesburschen am Freitag an der St.-Maria-Magdalena-Kirche. Traditionell wird beim alljährlichen Kirmesausgraben eine Flasche ausgebuddelt. Mit dieser symbolträchtigen Geste beginnt das Patronatsfest. Im Anschluss stand die Band Endlos auf der Bühne.

Am Sonnabend geht es morgens um 9.30 Uhr mit Kirmesfußball auf dem Platz an der Regelschule I in Leinefelde weiter. Am Abend kündigen die Veranstalter ab 20 Uhr die Band Timeless bei der Zeltkirmes auf dem Zentralen Platz an.

Den Sonntag eröffnet um 8.30 Uhr das Festhochamt in der St.-Maria-Magdalena-Kirche woran sich eine Prozession anschließt. Am Kirmesumzug – ab 13.30 Uhr durch die Leinefelder Altstadt – nimmt unter anderem das Gespann des Wernesgrüner Brauerei-Gutshofs teil, so die Veranstalter. Start ist am Edeka-Markt in der Heiligenstädter Straße – Ziel ist die Leinestraße. Um 16.30 Uhr stehen unter anderem die Prämierung der am Umzug beteiligten Wagen und eine Aftershowparty auf dem Programm. Am Dienstag, 25. Juli, endet die „Leinefalder Kärmes“ mit der Ringauskirmes. Hier gastiert ab 19 Uhr die Band Estanas, so die Veranstalter.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Anzeigenspezial

Informieren Sie sich über das aktuelle Fußballgeschehen in Göttingen und aller Welt.  mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Wo kann man hin, was kann man machen? Hier werden Sie fündig: Das Tageblatt hat die wichtigsten Freizeittipps für Sie zusammengestellt